UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein

Spielberichte der Herren Kleinfeld


Union 1861 Herren Kleinfeld - Roter Stern Sudenburg (3:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 25.10.2020

Erster Saisonsieg - Knoten jetzt geplatzt?

Unsere Kleinfeldherren haben den ersten Sieg der Saison eingefahren. Gegen sechs Magdeburger - an dieser Stelle ein großer Dank und Respekt an die Sterne für's Antreten und deren Einsatz über 60 Minuten - konnte unsere Mannschaft die Überzahl am Ende in einen 3:0-Sieg umwandeln. Falko Strauß, Sven Schwatlo und Mamadou Sow netzten für die Grün-Roten ein, die allesamt von Patrick Müller vorbereitet wurden.



Union 1861 Herren Kleinfeld - MLV Einheit (1:8)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 11.10.2020

Zu wenig, zu langsam

Wieder gab es eine krachende Niederlage für unsere Kleinfeldherren. Dieses Mal setzte es zu Hause gegen den favorisierten MLV Einheit ein auch in dieser Höhe verdientes 1:8. Über die gesamte Spielzeit gelang es den Unionern nicht, ein gefährliches Offensivspiel auf die Beine zu stellen. Zu viele Pass- und Stockfehler sowie das fehlende Auge für den besser postierten Nebenmann verhinderten die eigenen Angriffsversuche - teilweise sogar sehr frühzeitig. Nur beim zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Falko Strauß keimte kurz Hoffnung auf. Doch die Gäste gaben eine deutliche Antwort. Dabei verhinderte Steffen Schumann mit starken Reflexen eine höhere Niederlage.



Zu wenig, zu langsam

Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Arminia Magdeburg II (2:7)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 27.09.2020

Die nächste Reibe

Das Spiel gegen Arminias zweite Mannschaft war das erwartet schwere Spiel. Insbesondere im ersten Durchgang gelang es unserer Mannschaft nicht, die gegnerische Offensive konsequent zu stellen, sodass die Partie bereits zur Pause entschieden war (0:5). Die Anschlusstreffer von Sven Schwatlo (direkt beim Debüt das erste Tor) und Mamadou Sow waren am Ende nur noch Ergebniskosmetik (2:7). Dennoch lässt insbesondere die zweite Hälfte Hoffnung aufkeimen, denn dort zeigte Union, dass sie auch im Offensivspiel den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren lassen konnten.



Katholischer SC - Union 1861 Herren Kleinfeld (7:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 20.09.2020

Dem Gastgeber gelang einfach alles

Das Spiel entsprach nicht zwingend dem Ergebnis, wobei der Sieg des Katholischen SC in jedem Fall verdient war. Ausschlaggebend waren insbesondere die beiden Offensivwirbler Andreas Möller und Claudius Kramp, die unsere Defensive nie richtig in den Griff bekam. Hinzu kam, dass diesen beiden an diesem Tag nahezu alles gelang, sodass fast alle Großchancen und auch einige Halbchancen den Weg ins Ziel fanden. Am zwischenzeitlichen Ausgleich (Eigentor) hatten Steffen Schumann entscheidenden Anteil, der letzte Treffer der Termin war dann Neuzugang Philipp Schöneck vorbehalten.



Union 1861 Herren Kleinfeld - Traktor 06 Hohenwarsleben (2:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 13.09.2020

Zwei unterschiedliche Halbzeiten...

... die erste brachte den Punkt (und hätte für drei reichen müssen), die zweite kostete zwei Punkte. Während unsere Mannschaft vor dem Seitenwechsel bis auf wenige Ausnahmen weitestgehend alles im Griff hatte und zur Pause verdient mit 2:0 führte (1:0 Steffen Schumann, 2:0 Patrick Müller), ging dem Gastgeber im zweiten Durchgang jegliche Ordnung verloren. Erst nach dem Ausgleich in der Schlussphase griffen die Grün-Roten noch einmal an und hatten hochkarätige Chancen, schossen aber immer wieder am Tor vorbei oder den Gästekeeper an. Somit blieb es am Ende beim 2:2 - das Aussicht der Schönebecker eher zwei verlorene als einen gewonnenen Punkt bedeutet.



Zwei unterschiedliche Halbzeiten...

USC Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 05.09.2020

Spiel kurz vor der Pause verloren

Nach mehrmonatiger Zwangspause ist unsere Kleinfeldmannschaft mit einer Niederlage im Gepäck zurückgekehrt. Zum Punktspielauftakt unterlag man dem Magdeburger USC mit 4:1. Dabei hatte man die Begegnung speziell in den 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff verloren. Hier nutzen die Gastgeber die zwischenzeitliche Unordnung im Spiel der Unioner, die durch Spieler und Positionswechsel entstanden war. Durch die 3 Gegentreffer ging Union mit einer großen Hypothek in den zweiten Durchgang, die man trotz guter Spielzüge letztendlich nicht mehr ausgleichen konnte. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1 erzielte Patrick Müller.



MLV Einheit - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 08.03.2020

In der Halbzeit den Faden verloren

Leider ist die Serie unserer  Kleinfeldmannschaft von fünf ungeschlagenen Spielen an diesem Sonntag gerissen. Gegen den Tabelendritten MLV Einheit stand am Ende eine in der Höhe unnötige 1:4 Niederlage. Dabei hielten die Unioner vorallem in der ersten Hälfte sehr gut mit und hatten selbst einige Tormöglichkeiten um in Führung zu gehen. Die Gastgeber waren vor dem Tor jedoch das  cleverere Team und führten zwischenzeitlich mit vier Toren Unterschied. Den verdienten Ehrentreffer für Union erzielte Patrick Müller. 



SV Blau-Weiß Pretzien - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:3)
Stadtklasse Kleinfeld vom 29.02.2020

Drei Mal Müller = Drei Punkte

Unsere Kleinfeldherren sind mit drei wichtigen Punkten in das neue Pflichtspiel-Jahr gestartet. Beim SV Blau-Weiß Pretzien setzten sich die Unioner mit 3:1 durch. Dabei bewies die Mannschaft moral und konnte den 0:1 Rückstand durch den Treffer von Enrico Oerke im zweiten Durchgang egalisieren und das Spiel drehen. Der eigentlich als Libero aufgebotene Patrick Müller avancierte dabei mit 3 Treffern zum Matchwinner. 



Union 1861 Herren Kleinfeld - BSV 79 Magdeburg (2:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 08.12.2019

Revanche geglückt

Nach der bitteren Niederlage im Hinspiel waren unsere Kleinfeldherren auf Wiedergutmachung aus. Dies gestaltete sich zwar als schwierig und schien aufgrund der Gästeführung durch Fabian Flögel zu misslingen (0:1), doch die Kötz-Schützlinge traten als geschlossene Einheit auf und konnten den Spielstand noch vor der Pause durch Stephan van Steenkiste und Mamadou Sow in ein 2:1 drehen. Da im zweiten Durchgang trotz einiger Chancen auf beiden Seiten keine Tore mehr fielen, blieb es bei diesem knappen Heimerfolg.



Union 1861 Herren Kleinfeld - ESV Lok Südost Magdeburg (4:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 01.12.2019

Schmidt hält Sieg fest

Unsere Kleinfeldherren haben sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, einer guten Chancenverwertung und einem mehrfach überragend reagierenden Sebastian Schmidt im Tor am Ende mit 4:1 gegen den ESV Lok Südost Magdeburg durchgesetzt. Falko Strauß und Steffen Schumann netzten vor der Pause und Mamadou Sow besiegelte mit einem Doppelpack in der Schlussphase den Sieg. Die Gäste erzielten den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 3:1, konnten die Partie jedoch nicht mehr drehen.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Blau-Weiß Gerwisch (1:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 23.11.2019

Verdienter Punktgewinn

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat sich unsere Kleinfeldmannschaft einen Punkt bei Tabellenfünften Gerwisch erspielt. Nach einem unglücklichen Eigentor fand Union die passende Antwort und glich durch Maximilian Marzinkowski aus. Trotz einiger Gelegenheiten blieb es bei dem einen Treffer, wobei auch die Gastgeber ihre Möglichkeiten hatten. Mit der Punkteteilung können beide Mannschaften sicher gut leben.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Handwerk Magdeburg (1:3)
Stadtklasse Kleinfeld vom 10.11.2019

Pure Enttäuschung

Nach dem Abpfiff konnte man in den Gesichtern unserer Spieler die Enttäuschung und teilweise auch etwas Ratlosigkeit erkennen. Trotz einer gerade in der ersten Hälfte ansprechenden Leistung, unterlagen die Kleinfeld-Herren gegen Tabellenschlusslicht SG Handwerk Magdeburg mit 1:3. Dabei ging Union durch den Treffer von Patrick Müller in der ersten Hälfte mit 1:0 in Führung. Doch nach dem postwendenden Ausgleich der Gäste, machte man es den Gegnern zu einfach und überließ ihnen immer wieder Räume zum Kontern. Handwerk nutzte zwei dieser Gelegenheiten aus, während Union an der an der mangelhaften Chancenauswertung verzweifelte.



Katholischer SC - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 03.11.2019

Auswärts erneut ohne Fortune

Unsere Kleinfeldmannschaft ging nach der Partie beim Katholischen SC am Sonntagmorgen leider als Verlierer vom Platz. Gegen den Tabellennachbarn konnten die Grün-Roten ihre eigenen Erwartungen leider nicht erfüllen und fuhren ohne Punkte zurück nach Schönebeck. Nach dem Rückstand in der 17. Spielminute, reichte der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer durch Michel Weiland leider nicht aus um das Spiel in die gewünschten Bahnen zu lenken. In Halbzeit 2 entschieden die Gastgeber die Partie endgültig für sich.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Seilerwiesen (1:0)
Stadtklasse Kleinfeld vom 27.10.2019

Ein Treffer genügt zum Erfolg

Ein knappes Unterfangen war die Begegnung gegen den SV Seilerwiesen für unsere Kleinfeld Herren. Der Tabellendritte war zwar läuferisch besser, doch Union stand defensiv sehr stabil und ließ kaum etwas zu. So reichte der goldene  Treffer von Steffen Schumann in Halbzeit eins zum Sieg. Nach dem Tor verpasste es unsere Mannschaft trotz zahlreicher Chancen die Partie früher zu entscheiden. So musste bis zum Ende gezittert werden.



SG Eintracht Ebendorf - Union 1861 Herren Kleinfeld (6:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 19.10.2019

Leider nichts zu holen

Für unsere Kleinfeld Herren konnten trotz ansprechender Leistung keine Punkte von der SG Eintracht Ebendorf entführen. Die Gastgeber waren einfach zu abgeklärt und entschieden das Spiel letztendlich zurecht für sich. Union konnte sich dennoch gut verkaufen und mit dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Steffen Schumann auch das wohl schönste Tor des Spiels bejubeln.



BSV 79 Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 12.10.2019

Der Motor stottert immer wieder

Unsere Kleinfeldherren konnten das Nachholespiel beim BSV 79 nicht positiv gestalten. Das eigene Leistungsvermögen blitzte nur sporadisch auf, was gegen nicht wirklich besser agierende Gastgeber jedoch nicht ausreichte. 2x ging der BSV in Führung, 2x glichen die Grün-Roten aus (Ronny Hoffmann, Patrick Müller). Den dritten Treffer der Hausherren konnten die Unioner jedoch nicht mehr kompensieren, sodass eine 2:3-Niederlage zu Buche stand.



Union 1861 Herren Kleinfeld - Roter Stern Sudenburg (3:0)
Stadtklasse Kleinfeld vom 06.10.2019

Vorn Müllert es, hinten steht die Null

Drei Tore von Patrick Müller ebneten den Weg zum 3:0 Heimsieg gegen Roter Stern Sudenburg. Nach einem Blitztor in der ersten Spielminute, nahmen die Unioner den knappen Vorsprung mit in die Pause. Durch eine couragierte Leistung gelang es unserer Mannschaft auch im zweiten Durchgang ihre Führung clever zu verteidigen und kaum etwas zuzulassen. Vorallem im läuferischen Bereich konnten die Unioner überzeugen. Dank zweier weiterer Treffer stand am Ende ein verdienter Erfolg.



Vorn Müllert es, hinten steht die Null

SSV Germania - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 28.09.2019

Knappe Niederlage nach umkämpftem Spiel

Leider gelang es unserer Kleinfeldmannschaft nicht dem Sieg der Vorwoche weitere Punkte folgen zu lassen. In einer kampfbetonten und offen geführten Partie zogen die Unioner am Ende knapp mit 1:3 den Kürzeren. Trotz einiger hochkarätiger Möglichkeiten reichte es nur für einen eigenen Treffer, den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 durch Patrick Müller. Am Ende leider zu wenig um Zählbares mitzunehmen. 



Union 1861 Herren Kleinfeld - Traktor 06 Hohenwarsleben (9:7)
Stadtklasse Kleinfeld vom 22.09.2019

Pure Erleichterung

Ganze 16 Tore konnten die Zuschauer am Sonntag Vormittag an der Barbarastraße sehen. Sowohl Union 1861 als auch die Gäste aus Hohenwarsleben offenbarten in der Defensive einige Lücken. So wurde es ein munteres Scheibenschießen auf beiden Seiten. Mit dem besseren Ende für unsere Mannschaft. Die spielerisch besseren Schönebecker setzten sich am Ende mit 9:7 durch. Dabei war Michel Weiland gleich fünf Mal erfolgreich. Zwei Treffer steuerte Toni Volley bei, hinzu kommen zwei Eigentore der Gäste.



SV Arminia Magdeburg II - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:0)
Stadtklasse Kleinfeld vom 14.09.2019

Gut verkauft aber verdient verloren

Gegen den alten und neuen Tabellenführer Arminia II war es für unsere Kleinfeld Herren das erwartet schwere Spiel. Bereits nach wenigen Sekunden liefen die Unioner einem Rückstand hinterher. Bis zur Pause erhöhten die spielstarken Arminen auf 3:0. Nach der Halbzeit gelang es Union dann keinen weiteren Gegentreffer mehr zu kassieren und schlug sich damit angesichts der dünnen Personaldecke sehr achtbar.



Union 1861 Herren Kleinfeld - MLV Einheit (0:5)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 01.09.2019

Das war nichts - Klappe, die Zweite

Auch im zweiten Saisonspiel haben sich unsere Kleinfeldherren nicht mit Ruhm bekleckert. Während die erste Halbzeit zumindest defensiv noch recht ordentlich war, funktionierte diese nach dem Seitenwechsel auch nicht mehr. Offensiv war über die gesamten 60 Minuten - bis auf wenige Ausnahmen - nicht viel los. So hieß es am Ende gegen den MLV Einheit 0:5, die selbst keine fußballerischen Bäume ausreißen mussten, um zu ihren Toren zu kommen.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Blau-Weiß Pretzien (2:8)
Stadtklasse Kleinfeld vom 25.08.2019

Das war Nichts

Zum Auftakt der neuen Saison gab es für unsere Kleinfeld Herren einen derbe Niederlage. Neidlos muss man anerkennen das der SV Blau Pretzien an diesem Tag besser aufgelegt war und verdient die Punkte mit nach Hause nimmt. Zwar hatte Union Chancen für deutlich mehr Treffer, doch am Ende zeigte sich der Gast kaltschnäutziger. So gilt es Mund abputzen und weiter arbeiten, denn gute Ansätze waren zu sehen. Die Treffer für Grün-Rot erzielten Michel Weiland und Patrick Müller.



Das war Nichts

SV Pechau - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 08.06.2019

Kein positives Abschlussergebniss...

... aber dennoch eine gute Saison. Unserer Kleinfeldherren verloren die letzte Partie der Saison trotz 2-Tore-Führung noch mit 2:3, aber dennoch gibt es keinen Grund für Trübsal. Gegen die Pechauer, die sich mit Spielern der Ersten verstärkten, ging Union nach der Führung durch Ralf Pälmer und Denny Geyer nach und nach die Luft aus. Die Hausherren nutzten die Größe und technische Stärke Ihrer Offensivabteilung und konnten am Ende einmal mehr netzen als die Gäste - was vor allem einem überragenden Sebastian Schmidt zwischen den Schönebecker Pfosten zu verdanken ist, der mehrfach bärenstark parierte und den Gegner damit an den Rande der Verzweiflung brachte.



Kein positives Abschlussergebniss...

Union 1861 Herren Kleinfeld - Roter Stern Sudenburg (8:5)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 01.06.2019

Duell der Rumpfmannschaften und der fünfache Müller

Am langen Herrentagswochenende hatten sowohl die Gäste aus Sudenburg als auch unsere Mannschaft mit erheblicher Personalnot zu kämpfen. Demzufolge waren beide Personaldecken dünn besetzt, viele Stammkräfte fehlten. Am Ende konnte sich die spielerisch bessere Mannschaft in einem K(r)ampfspiel mit 8:5 durchsetzen. Insbesondere das Offensivspiel war dabei - wie es das Ergebnis widerspiegelt - ansprechend, das Abwehrverhalten teilweise desolat.



Duell der Rumpfmannschaften und der fünfache Müller

USC Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 18.05.2019

Ein gefühlter Sieg

Die Serie unserer Kleinfeldherren gegen den USC (bisher keine Niederlage) hat aufgrund aufopferungsvollen Kampfes eines jeden Einzelnen und dem späten Ausgleich durch Denny Geyer in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte (1:1) auch in dieser Saison Bestand. Gegen einen technisch und taktisch überlegenen Gegner warf Union alles in die Waagschale und erarbeite sich aufgrund des Kampfes diesen einen Punkt, der sich - auch aufgrund der Ergebnisse der letzten drei Spieler - wie ein Sieg anfühlt.

Besonders war das Spiel aber nicht nur aufgrund des Ergebnisses, denn es kam auch zu einem unverhofften Wiedersehen. Denn der zweite Torhüter der Magdeburger, Matthias Lehmann, hat vor einigen Jahren selbst noch bei Union (damals SSV) gespielt. Demzufolge war das Wiedersehen der alten Weggefährten natürlich ein schönes Erlebnis.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Arminia Magdeburg II (0:2)
Stadtpokal Kleinfeld vom 12.05.2019

Aufopferungsvoller Kampf wurde nicht belohnt

Unsere Kleinfeldherren boten den favorisierten Gästen lange Zeit Paroli und ein Remis lag in der Luft. Doch Arminia Magdeburgs Reserve konnte kurz vor Schluss doppelt jubeln. Kai Berlin lenkte zwei Minuten vor dem Ende eine Hereingabe beim Klärungsversuch ins eigene Tor, ehe Tobias Heinisch mit dem Schlusspfiff für den 0:2-Endstand sorgte.



SSV Germania - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 13.04.2019

Das war nix

Unsere Kleinfeldherren haben sich gegen den SSV Germania nicht mit Ruhm bekleckert. Vielmehr war es ein Tag zum Vergessen. In der ersten Hälfte lief so gut wie gar nichts zusammen. Allein Torhüter Sebastian Schmidt war es zu verdanken, dass es zur Halbzeit nur 1:0 stand. Dadurch blieben die Grün-Roten noch im Spiel. In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser, getroffen haben aber nur die Hausherren, auch wenn Union selbst einige gute Chancen hatte. Am Ende eine verdiente Niederlage (3:0).



TSV Niederndodeleben - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 06.04.2019

Verloren und doch zufrieden

Gegen den Ligaprimus hat sich unsere an diesem Tag stark dezimierte Mannschaft teuer verkauft. Die Hausherren waren das bessere Team und haben am Ende auch verdient gewonnen, allerdings hat ihnen Union das Leben sehr schwer gemacht. Den zwischenzeitlichen 3:1-Anschlusstreffer erzielte Alexander Baumgarten, den 4:2-Endstand stellte Ralf Pälmer her. Die Konkurrenz spielte aber mit, sodass unsere Mannschaft weiterhin auf dem 4. Platz rangiert.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Handwerk Magdeburg (5:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 31.03.2019

Reaktion gezeigt

Unsere Mannschaft hatte ein schweres Stück Arbeit gegen die SG Handwerk vor sich. Auch wenn sie über die gesamte Spielzeit - bis auf ein paar Anlaufschwächen in der Anfangsphase - alles im Griff hatten, stand das Spiel lange Zeit auf Messers Schneide. Das 1:0 durch Patrick Müller, der auch den 5:1-Endstand herstellte, war dann der Knotenlöser. Danach spielte Union etwas befreiter auf und konnte noch einige Tore nachlegen. Da Gerwisch beim SSV Germania strauchelte, hat sich unsere Mannschaft durch den Erfolg den 4. Tabellenplatz zurückerobert.



SG Blau-Weiß Gerwisch - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 23.03.2019

Gerechte Niederlage

Die Serie unserer Kleinfeldherren ist gerissen. Beim Tabellennachbarn SG Blau-Weiß Gerwisch, die durch den Heimerfolg aufgrund der besseren Tordifferenz an den Schönebeckern in der Tabelle vorbeiziehen, gab es eine 1:3-Niederlage. Den grün-roten Ehrentreffer erzielte Kai Berlin. Der Sieg der Hausherren ist letztlich aufgrund der besseren Spielanlage und Chancenverteilung verdient, Union hat sich - gerade im Vergleich zum Hinspiel, aber gut geschlagen.



Gerechte Niederlage

Union 1861 Herren Kleinfeld - BSV 79 Magdeburg (3:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 17.03.2019

Gelungener Rückrundenauftakt

Unsere Kleinfeldherren konnten die Siegesserie der Hinrunde auch zum Auftakt der Rückrunde fortsetzen. Gegen den BSV 79 siegten den Kötz/Niebuhr-Schützlinge am Ende verdient mit 3:1. Dabei machten die Grün-Roten die Partie durch zahlreiche vergebene Chancen unnötig spannend. Am Ende zählt jedoch nur der Sieg, der für die Behauptung des 4. Platzes genügt.



Union 1861 Herren Kleinfeld - TuS 1860 Magdeburg-Neustadt (1:5)
Stadtpokal Kleinfeld vom 24.11.2018

Trotz Niederlage gut verkauft

Es war das erwartet schwere Spiel. Gegen die TuS, die mit vielen ehemaligen Landes- und Verbandsligaspielern gespickt ist, lag die Hauptaufgabe unserer Mannschaft in der Verteidigung. Nach anfänglichen großen Problemen stabilisierte sich Union, kam durch Steffen Schumann sogar zum 1:2-Anschlusstreffer, konnte den Sieg der Gäste aber nie ins Wanken bringen. Dennoch eine gute Leistung der Kötz-Schützlinge, die den Erfolg der ersten Halbserie keinesfalls schmälert.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Pechau (10:2)
Stadtklasse Kleinfeld vom 04.11.2018

Eindrucksvoller Hinrundenabschluss

Mit ihrem mittlerweile vierten Sieg in Folge konnte unsere ihre tolle Hinrunde veredeln. Mit nun 18 Punkten aus 9 Spielen stehen die Unioner im oberen Tabellenmittelfeld und können mit etwas Glück sogar auf Rang 3 überwintern. Gegen den SV Pechau stand am Ende trotz dünner Personaldecke ein deutlicher 10:2 Erfolg. Je drei Treffer von Enrico Oerke und Patrick Müller, ein Doppelpack von Roy Oerke sowie die Treffer von Toni Volley und Falko Strauß sorgten für den verdienten Sieg.



Roter Stern Sudenburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:5)
Stadtklasse Kleinfeld vom 27.10.2018

Serie ausgebaut

Unsere Kleinfeldmannschaft konnte die zuletzt aufsteigende Formkurve auch gegen Roter Stern Sudenburg bestätigen. Trotz frühem Rückstand setzten sich die Unioner deutlich und ebenso verdient mit 5:1 durch. Die Treffer erzielten Falko Strauß, Roy Oerke, Toni Volley, Enrico Oerke und Stephan van Steenkiste.



Serie ausgebaut

Union 1861 Herren Kleinfeld - USC Magdeburg (2:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 21.10.2018

Ein richtig schön dreckiger Sieg

Unsere Kleinfeldherren stemmten sich von der ersten bis zur letzten Minuten mit geballter Defensivarbeit gegen einen spielerischen und personell besser ausgestatteten Gegner und wurden für ihren aufopferungsvollen Kampf belohnt. Mit der einzigen echten Torchance der ersten Halbzeit ging Union durch Saleh Asaad mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit sorgte ein abgefälschter Schuss von André Kötz für das 2:0. Der USC scheiterte immer wieder, kam jedoch drei Minuten vor dem Ende per Neunmeter zum Anschlusstreffer. Doch es reichte nicht. Union feierte einen hart erkämpften Sieg - und steht damit nach sieben Spieltagen auf dem 5. Platz.



Ein richtig schön dreckiger Sieg

Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Post Magdeburg I (4:1)
Stadtpokal Kleinfeld vom 14.10.2018

Pokalsensation in Schönebeck

In einem körperbetonten, aber nie unfairen Spiel siegten unsere Kleinfeldherren völlig überraschend, aber aufgrund der zweiten Halbzeit verdient im Pokalspiel gegen Post Magdeburg I. Das Ergebnis von 4:1 ist um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen, aber was unsere Mannschaft an diesem Tag als Chancenverwertung verzeichnete, lag nahe der 100 %. Roy Oerke, Falko Strauß, Stephan van Steenkiste und Steffen Schumann sorgten mit ihren Toren für den Einzug ins Viertelfinale. Und Sebastian Schmidt im Union-Tor hielt den Sieg mit starken Paraden fest.



Pokalsensation in Schönebeck

SV Arminia Magdeburg II - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 06.10.2018

Gut verkauft

Unsere Kleinfeldherren zeigten beim Mitfavoriten der diesjährigen Stadtklassesaison eine couragierte Leistung. Dabei war im ersten Durchgang insbesondere Defensivarbeit erforderlich, während sich im zweiten Spielabschnitt ein offener Schlagabtausch entwickelte. Leider versäumte es unsere Mannschaft, ein Tor zu schießen. Dieses hätte die Partie durchaus auf den Kopf stellen können. In den Schlussminuten netzte die Arminia dann noch zwei Mal ein und machte den Sack zu.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SSV Germania Magdeburg (7:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 30.09.2018

Deutlicher und ebenso verdienter Erfolg

Unsere Kleinfeldmannschaft bleibt sich ihrer Serie der vergangenen Wochen weiterhin treu. Nach einem schwachen Auftritt in der Vorwoche folgte nun wieder eine deutliche Steigerung. Das ungefährdete 7:1 gegen die Germania aus Magdeburg war gleichbedeutend mit dem ersten Heimerfolg der laufenden Saison. Mit nun schon 9 Punkten aus 5 Spielen können die Unioner auch auf den punktemäßig besten Saisonstart der vergangenen Jahre blicken.



SG Handwerk Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:3)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 15.09.2018

War das nicht schön?...

... ja, das war nicht schön. Zumindest nicht, was unsere Mannschaft über weite Teile des Spiels spielerisch geboten hat. Und auch die Chancenverwertung ließ viel Luft nach oben. Am Ende reichte es dennoch gegen sechs Handwerker - die ihrerseits sehr diszipliniert und konzentriert agierten - zu einem 3:1-Krampfsieg. Falko Strauß glich noch vor der Pause aus und sorgte für die erlösende Führung in Halbzeit zwei. Christian Ketzer stellte dann den Endstand her, als die Gastgeber noch einmal alles nach vorne warfen, um auszugleichen.



War das nicht schön?...

Union 1861 Herren Kleinfeld - USC Magdeburg (1:0)
Kleinfeld Stadtpokal vom 09.09.2018

Verdienter Einzug in die nächste Runde

Unsere Kleinfeldmannschaft konnte am Sonntagvormittag nach einer überzeugenden Leistung den Einzug in die nächste Runde des Kleinfeldstadtpokals bejubeln. Gegen den inzwischen fast schon Lieblingsgegner USC Magdeburg (gegen die Magdeburger ist unsere Mannschaft immernoch ungeschlagen) reichte ein Treffer von Saleh Assad zum Erfolg. Hinten hielt Torhüter Sebastian Schmidt mit einem fehlerfreien Spiel seinen Kasten sauber. 



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Blau-Weiß Gerwisch (0:9)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 02.09.2018

Keine Chance im ersten Heimspiel

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gab es für unsere Kleinfeldherren einen herben Dämpfer. Auf eigenem Geläuf gab es gegen die SG Blau-Weiß Gerwisch eine Lehrstunde in Sachen Laufleistung und Technik. Die Gäste waren in allen Belangen überlegen und siegten am Ende verdient, wenngleich das Ergebnis (0:9) um ein paar Tore zu hoch ausfiel bzw. unsere Mannschaft mindestens einen Treffer verdient hätte.



BSV 79 Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (2:4)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 25.08.2018

Gelungener Ligaeinstand

Unser Kleinfeldherren sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Nachdem es personell am Anfang der Woche noch äußerst schlecht aussah, fand sich letztlich eine spielstarke Mannschaft zusammen, die am Ende verdient den ersten Saisonsieg einfuhr. Enrico Oerke (2), Patrick Müller und Toni Volley sorgten für die grün-roten Tore. Der BSV konnte im zweiten Durchgang nur noch verkürzen, den Sieg aber nie wirklich in Gefahr bringen.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Pechau (4:0)
Freundschaftsspiel vom 04.08.2018

Erster Test gelungen

Unsere Kleinfeldherren starteten am Mittwoch in den Trainingsbetrieb der neuen Saison und absolvierten mit dem Test gegen den SV Pechau ihr erstes Vorbereitungsspiel. Dieses wurde am Ende verdient mit 4:0 gewonnen. Für Union trafen Christian Ketzer, Kai Berlin, Patrick Müller und Ralf Pälmer.



Union 1861 Herren Kleinfeld - BSV 79 Magdeburg (4:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 02.06.2018

Erfolgreicher Saisonabschluss

Im letzten Spiel der Saison  2017/2018 ging unsere Kleinfeldmannschaft wieder als Sieger vom Platz. Damit gelang der Truppe die sofortige Wiedergutmachung der deutliche Pleite des vergangenen Spieltage. Gegen den BSV 79 war man über kompletten 60 Minuten spielbestimmend. Die ausbaufähige Chancenverwertung ließ das Ergebnis am Ende nicht noch höher ausfallen. Die Treffer für Union erzielten Stephan van Steenkiste und Patrick Müller mit einem lupenreinen Hattrick in der zweien Spielhälfte.



Erfolgreicher Saisonabschluss

Union 1861 Herren Kleinfeld - Roter Stern Sudenburg (1:7)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 13.05.2018

Keine Punkte gegen den Angstgegner

Die Roten Sterne bleiben der Angstgegner unserer Kleinfeldherren. Auch im vierten Spiel konnten die Kötz-Schützlinge gegen Sudenburg nicht gewinnen. Dieses Mal setzte es sogar eine deutliche 1:7-Klatsche. Den Zwischenzeitlichen 1:5-Anschlusstreffer erzielte Falko Strauß Mitte der zweiten Halbzeit. Es war einer der wenigen Angriffsversuche, die Union mit einem Torabschluss krönen konnte.



Union 1861 Herren Kleinfeld - ESV Lok Südost Magdeburg (4:4)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 29.04.2018

Ein echtes K(r)ampfspiel

Unsere Kleinfeldherren hatten mit dem ESV Lok Südost eine Mannschaft zu Gast, deren bevorzugte Mittel Härte und weite Bälle sind. Dabei flößte insbesondere die körperbetonte Gangart der Gäste den Grün-Roten gehörigen Respekt ein. Den frühen Rückstand konnte die Mannschaft von André Kötz allerdings egalisieren. Dank der Treffer von Enrico Oerke (2), Patrick Müller und eines Eigentores (an dem Kai Berlin erheblichen Anteil hatte) stand es nach 60 Minuten 4:4.



Katholischer SC - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 22.04.2018

Jede Serie reißt irgendwann einmal

Nach einer starken Serie von sieben Spielen ohne Niederlage unterlagen unsere Kleinfeldherren im Jahr 2018 zum ersten Mal. Der Tabellenführer Katholischer SC erwischte Union in der ersten Viertelstunde im Tiefschlaf und sorgte in dieser Phase mit drei Treffern bereits für den Endstand. Den Schönebeckern gelang es in den restlichen 45 Minuten nicht, die Partie noch einmal mit Spannung zu versorgen, sodass es bei einer 0:3-Niederlage wieder zurück in die Heimat ging.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Handwerk Magdeburg (5:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 15.04.2018

Souveräner Heimsieg

Unsere Kleinfeldherren hatten - bis auf eine kleine Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit - das Geschehen im Griff und siegten am Ende deutlich und verdient mit 5:0. Die Tore für die Grün-Roten erzielten Patrick Müller (2), Enrico Oerke (2) und Kai Berlin. Das Ergebnis hätte auch noch höher ausfallen können, aber am Ende zählen die drei Punkte und der erste Zu-Null-Sieg der Saison.



SG Blau-Weiß Gerwisch - Union 1861 Herren Kleinfeld (2:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 07.04.2018

Comeback-Qualitäten bewiesen

Unsere Kleinfeldherren bleiben auch im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen. Auch beim Tabellenvierten, den SG Blau-Weiß Gerwisch, gab sich Union keine Blöße. Nach erschreckend schwacher erster Halbzeit (0:1) steigerte sich die Kötz-Elf und konnte den zweimaligen Rückstand durch Christian Kaersten (49.) und Patrick Müller (57.) egalisieren. Mit Blick auf die gesamten 60 Minuten ist die Punkteteilung gerechtfertigt.



Union 1861 Herren Kleinfeld - MSV Börde (1:1)
Stadtklasse Kleinfeld vom 25.03.2018

Serie ausgebaut

Unsere Kleinfeldmannschaft bleibt auch im fünften Ligaspiel in Folge ohne Niederlage. Gegen den spielstarken Tabellenvierten MSV Börde erkämpften sich die Unioner einen Punkt und gingen  am Ende sehr zufrieden vom Platz. Dabei hatte der Führungstreffer von Enrico Oerke bis zur 49 Minute Bestand, ehe der MSV eine seiner guten Chancen nutzte. Ein letzten Endes verdientes Ergebnis.



Union 1861 Herren Kleinfeld - USC Magdeburg (1:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 11.03.2018

Einen Punkt erkämpft

Unsere Kleinfeldherren können mit einem Erfolgserlebnis in die zweite Halbserie starten. Gegen den Tabellenzweiten, der die meisten Tore in der Liga erzielte, hielten die Unioner gut mit und konnten die leicht technisch-taktische Überlegenheit durch gutes Stellungsspiel und Einsatz kompensieren. Den etwas glücklichen, aber aufgrund des betriebenen Aufwandes, verdienten Ausgleich erzielte Kai Berlin in der zweiten Halbzeit. Da es den Grün-Roten insbesondere in der Schlussphase gelang, die Gäste vom eigenen Tore fernzuhalten, blieb es beim 1:1.



Einen Punkt erkämpft

SSV Germania - Union 1861 Herren Kleinfeld (2:5)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 02.12.2017

Mit drittem Sieg in Serie in die Winterpause

Unsere Kleinfeldherren verabschieden sich mit einem Sieg in die Winterpause. Gegen den SSV Germania konnte auch das Rückspiel gewonnen werden. Auf dem Sportplatz Friedensweiler trafen erneut die Oerke-Brüder (2x Enrico, 1x Roy) sowie Steffen Schumann zum 5:2-Erfolg. Damit fuhren die Kötz-Schützlinge den dritten Sieg in Serie ein und verabschieden sich mit dem 7. Platz aus dem Pflichtspieljahr 2017.



Mit drittem Sieg in Serie in die Winterpause

BSV 79 Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:6)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 25.11.2017

Doppelte Oerke-Gala sorgt für grün-roten Auswärtssieg

Nach dem Sieg in der Vorwoche konnten unsere Kleinfeldherren auch diese Woche drei wichtige Punkte einfahren. Beim BSV 79 Magdeburg, die personell stark aufgerüstet hatten, siegte Union dank der Gebrüder Oerke mit 6:4. Sowohl Roy als auch Enrico netzten beim vorletzen Spiel des Jahres dreifach ein.



Union 1861 Herren Kleinfeld - FC Zukunft Magdeburg (6:2)
Stadtklasse Kleinfeld vom 18.11.2017

Verdienter Heimerfolg

Nach langer Durststrecke konnte unsere Kleinfeldmannschaft heute endlich wieder einmal den Platz als Sieger verlassen. Die Mannschaft von Andre Kötz gewann gegen den FC Zukunft Magdeburg klar und deutlich mit 6:2. Nach einer starken ersten Hälfte und einem kurzen Wackler nach Wiederanpfiff, spielte Union seine Chancen zum Ende der Partie besser aus, sodass am Ende ein verdienter Heimsieg zu Buche steht. 



MSV Börde - Union 1861 Herren Kleinfeld (5:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 04.11.2017

Nix zu holen beim Tabellenzweiten

Für unsere Kleinfeldherren war es bereits im Vorfeld eine Reise mit wenig Aussicht auf Ertrag. Schon in der vergangenen Saison war der MSV Börde einfach eine Nummer zu groß. Und so auch im Hinspiel der laufenden Saison. Am Ende siegten die Gastgeber deutlich und unbeschwert mit 0:5 aus Sicht der Schönebecker.



ESV Lok Südost Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 21.10.2017

"Grütze"...

... das fasst die Partie im Großen und Ganzen ziemlich gut zusammen. Die Zielsetzung waren ganz klar drei Punkte. Das wurde verfehlt. Mangelnde Chancenverwertung, fahriger Spielaufbau und eine inkonsequente Defensivleistung ließen eine Pleite unvermeidbar werden. Zwar trafen Sven Bartsch und Enrico Oerke zum zwischenzeitlichen 2:1 aus Sicht unserer Mannschaft, allerdings führten vorgenannte Attribute zur am Ende verdiente 2:4-Niederlage.



SV Eintracht Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (9:3)
Stadtpokal Kleinfeld vom 15.10.2017

Überraschung blieb aus

Auch wenn es das Ergebnis nicht vermuten lässt, haben sich unsere Kleinfeldherren gut geschlagen. In der ersten Halbzeit auf Augenhöhe, schwanden in Durchgang zwei die Kräfte. Die Gastgeber konzentrierten sich dann auch mehr auf ihr Können, waren demzufolge läuferisch und spielerisch überlegen. "Die Niederlage geht in Ordnung", sagte Tages-Coach Daniel Niebuhr. "Wir haben alles gegeben, mehr war einfach nicht drin."



Union 1861 Herren Kleinfeld - Katholischer SC (1:3)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 01.10.2017

Niederlage gegen Tabellenführer

Es war ein komisches Spiel. Beide Seiten kriegten nicht den erhofften Zugriff auf das Spiel - viele Fehlpässe und Fouls prägten das Geschehen. Mit Schuld war das nasse Geläuf, was ein kontrolliertes Spiel erschwerte. Am Ende setzte sich der Tabellenführer mit 1:3 durch. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielte Patrick Müller per Strafstoß nach einem Foul an Stephan van Steenkiste.



SG Handwerk Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:4)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 23.09.2017

Torreiches Remis wie im Vorjahr

Es war ein kleines Déjà vu der letzten Saison. Viele Tore am Umfassungsweg wurden am Ende gleich verteilt, sodass ein Remis zu Buche stand. Dabei vergab unsere Mannschaft eine 3:1-Halbzeitführung (3er-Pack von Patrick Müller), die durchaus noch höher hätte sein können. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Spieler bei Julien Reinke bedanken, der zahlreiche Einschussmöglichkeiten zu Nichte machte. Am Ende rettete allerdings Enrico Oerke den Punkt, der in der vorletzten Minute noch den 4:4-Endstand erzielte.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Blau-Weiß Gerwisch (1:4)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 17.09.2017

Verdiente aber zu hohe Niederlage

Für die Kleinfeldmannschaft von Union 1861 Schönebeck gab es im Heimspiel gegen Blau-Weiß Gerwisch leider nichts zu holen. Trotz einer ansprechenden Mannschaftsleistung und dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer durch Kai Berlin, hatte man am Ende leider recht deutlich mit 1:4 das Nachsehen.



Verdiente aber zu hohe Niederlage

Roter Stern Sudenburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (6:2)
Stadtklasse Magdeburg vom 09.09.2017

Gut gekämpft aber dennoch verloren

Die Kleinfeldmannschaft von Union 1861 Schönebeck hat am Wochenende ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Personell arg dezimiert hielt man gegen die favorisierten Roten Sterne aus Sudenburg lange  gut mit und konnte zur Halbzeit sogar ein 1:1 auf auf der Habenseite verbuchen. Nach Wiederanpfiff legten die Gastgeber dann eine Schippe drauf und gewannen die Begegnung letztlich doch deutlich mit 6:2. Die Tore für Union erzielten Michel Schneider und Patrick Müller.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Arminia Magdeburg II (5:3 n. N.)
Stadtpokal Kleinfeld vom 03.09.2017

Haushohen Favoriten niedergerungen

Unsere Kleinfeldherren haben mit einer Kraftleistung das Unmögliche möglich gemacht. Gegen Aufsteiger Arminia Magdeburg II, letztes Jahr in beiden Spielen klar überlegen, zeigten die Kötz-Schützlinge eine überragende Leistungen und siegten mit 5:3 nach Neunmeterschießen. Die reguläre Spielzeit endete 1:1 (Tor für Union: Kai Berlin), die Verlängerung 2:2 (Patrick Müller). Vom Punkt waren die Grün-Roten dann kaltschnäuziger und dürfen, wie schon im letzten Jahr, den Einzug in die nächste Runde feiern.



USC Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 26.08.2017

Ein gewonnener Punkt

Die letzte Saison bot bereits sehr knappe und umkämpfte Spiele zwischen dem USC und Union. So auch beim Hinspiel der diesjährigen Saison. Die erste Halbzeit war noch sehr ausgeglichen, mit den etwas besseren Chancen für unsere Mannschaft. Das 1:0 durch Denny Geyer kam dann allerdings unerwartet. In der zweiten Hälfte machten die Hausherren mehr Druck, wollten den Ausgleich erzwingen und kamen durch ein kurioses (Eigen-)Tor zum 1:1. Ein Phantomtor - ob der Ball wirklich drin war oder nicht kann wohl nur jeder der Anwesenden für sich selbst bewerten - der Magdeburger wurde nicht anerkannt. Somit blieb es am Ende beim glücklichen Punktgewinn für unsere Grün-Roten.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SSV Germania (3:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 20.08.2017

Verdienter Auftaktsieg

Unsere Kleinfeldherren haben zum ersten Mal einen Auftaktsieg in eine Saison gefeiert. Gegen den SSV Germania siegte die Kötz-Schützlinge dank eines furiosen Auftaktes mit 3:1. Dabei ließen die Grün-Roten noch diverse gute Möglichkeiten liegen. Durch diesen Erfolg kann unsere Mannschaft mal einen Platz (fast) ganz oben in der Tabelle genießen - auch wenn die Aussagekraft natürlich nahezu Null beträgt.



Sport- und KV Meridian - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:6)
Stadtklasse Kleinfeld vom 04.06.2017

Sieg zum Saisonabschluss

Die Kleinfeldmannschaft von Union 1861 Schönebeck konnte in ihrem letzten Pflichtspiel vor der Sommerpause noch einmal einen Sieg einfahren. Gegen den SKV Meridian setzte sich unsere Mannschaft klar und verdient mit 6:1 durch. Die Tore erzielten Patrick Müller (4x), Christian Ketzer und Thomas Mähne.  Nach den zuletzt nachlassenden Ergebnissen also ein sehr versöhnlicher Saisonabschluss. Sollte die direkte Konkurrenz in ihren Partien am kommenden Wochenende für Union spielen, dann ist am Ende sogar ein ordentlicher 7. Tabellenplatz möglich. 



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Arminia Magdeburg (0:3)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 20.05.2017

Couragierte Leistung

Personell arg gebeutelt rechnete unsere Kleinfeldmannschaft nach dem Desaster der Vorwoche ebenfalls mit einer herben Niederlage gegen den Tabellenzweiten. Doch die Schönebecker Akteure zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung, einen nur schwer überwindbaren Defensivverbund und einige Nadelstiche nach vorne, die Arminia Magdeburg gewaltig ärgerten. Am Ende konnten die Gäste ihre klare spielerische und körperliche Überlegenheit jedoch noch in drei Tore ummünzen - allerdings dauerte der erste bis zur 42. Minute.



SV Eintracht Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (14:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 13.05.2017

Erinnerungen an Vorsaison werden wach

In keinster Weise mit Ruhm bekleckert hat sich unsere Kleinfeldmannschaft. Beim Ligaprimus, wo von vornherein klar war, das nicht viel zu holen sein wird, zeigten sich die Grün-Roten teilweise desolat im Defensivverhalten. Zwar gab es einige Phasen, in der die Hintermannschaft geordnet stand, dem folgten dann aber wieder Minuten wie "Kraut und Rüben". Am Ende hieß es 1:14 aus Sicht der Schönebecker, was an die Ergebnisse der letzten Spielzeit erinnerte.



Union 1861 Herren Kleinfeld - MSV Börde (0:4)
Stadtklasse Kleinfeld vom 07.05.2017

Am Ende ging die Luft aus

Nach einer durchaus ordentlichen Partie steht unsere Kleinfeldmannschaft leider wieder mit leeren Händen da. Gegen den favorisierten MSV Börde hielt Union zunächst gut mit und konnte zur Halbzeit ein 0:0 auf der Habenseite verbuchen. Nach Wiederanpfiff spielten die Magdeburger ihre bessere Kondition aus und fanden zudem auch erste Lücken in der vorher sehr sicheren Union-Defensive. An der 0:4 Niederlage gibt es nichts zu rütteln, wenn diese auch mindestens ein Tor zu hoch ausfällt.



Roter Stern Sudenburg II - Union 1861 Herren Kleinfeld (7:2)
Stadtklasse Magdeburg Kleinfeld vom 29.04.2017

Doppelpack von Schumann reicht nicht

Die Kleinfeldmannschaft von Union 1861 Schönebeck musste am Samstagvormittag eine deutliche Niederlage einstecken. Gegen körperlich überlegene Sudenburger stand es am Ende 7:2 für die Hausherren. Doch das Ergebnis fiel mindestens zwei, drei Tore zu hoch aus, denn Union spielte stellenweise gut mit und hatte auch Chancen für einige weitere Treffer. Doch es blieb bei den zwei Treffern von Steffen Schumann in der 26. bzw. 35. Spielminute. 



Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Handwerk Magdeburg (3:4)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 23.04.2017

Unnötige Niederlage

Unsere Kleinfeldherren haben ja schon einige Spiele unnötig verloren bzw. Punkte hergeschenkt, aber was sie gegen Handwerk Magdeburg zeigten, war die Krönung. Vorne wurden die Chancen nicht gemacht und hinten wurden absolut unnötige Gegentore kassiert. Aber es gibt solche Tage. Wenn man etwas Positives anmerken möchte, dann immerhin, dass Union auch nach den späten Gegentore Moral bewies und die Begegnung bis zuletzt offen hielt.



USC Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (0:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 15.04.2017

Christopher Becker hält Sieg fest

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, etwas Glück und einem überragenden Christopher "Columbus" Becker brachten unsere Kleinfeldherren drei Punkte mit nach Schönebeck. Damit eröffneten sie den Reigen an einem äußerst positiven grün-roten Oster-Spieltag. Insbesondere in der zweiten Halbzeit erspielten sich die Unioner einige gute Tormöglichkeiten. Steffen Schumann (33.) und Toni Volley (60.) verwandelten zwei dieser Chancen zu einem 2:0-Sieg.



Union 1861 Herren Kleinfeld - BSV 79 Magdeburg (2:6)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 09.04.2017

Besser geschlagen als das Ergebnis vermuten lässt

Unsere Kleinfeldherren haben zu Hause gegen den Tabellenvierten vom BSV 79 Magdeburg mit 2:6 eine Niederlage erlitten, die nicht zwingend den Spielverlauf widerspiegelt. Die Gäste waren keinesfalls die bessere Mannschaft, aber beim Torabschluss einfach viel konsequenter als Union. Die Tore von Steffen Schumann (FE) und Matthias Beckert waren am Ende nur noch Ergebniskosmetik.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Seilerwiesen (1:4)
Stadtklasse Kleinfeld vom 02.04.2017

Niederlage gegen Tabellennachbarn

Leider gab es für unsere Kleinfeldmannschaft an diesem Wochenende nichts zu holen. Die Niederlage gegen den SV Seilerwiesen viel zwar etwas zu hoch aus, war über die gesamten 60 Minuten jedoch verdient. Im Offensivspiel zeigte sich Union einfach zu ideenlos. So passte es auch ins Bild, dass der zwischenzeitliche Anschlusstreffer durch ein Eigentor der Gäste fiel. 



ESV Lok Südost Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:3)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 18.03.2017

Unglaublich, aber wahr

So etwas erlebt man im Fußball (zum Glück) nicht  allzu häufig. Ein ganz normales Fußballspiel - mal abgesehen von den Windverhältnissen - entwickelte sich in der 2. Halbzeit zu einer verbalen Schlacht. Die ESV-Spieler schimpften permanent auf ihren eigenen Schiedsrichter (der angesetzte Schiedsrichter erschien nicht), nachdem unsere Mannschaft mit 3:1 führte. Diesem entglitt die Partie zusehends. Leider ließ sich Union davon anstecken und kassierten noch das 3:3, mit dem auch der Abpfiff einherging... mehr als 5 Minuten (!) vor dem eigentlichen Ende der regulären Spielzeit.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SSV Germania Magdeburg (1:5)
Stadtklasse Kleinfeld vom 12.03.2017

Keine Punkte zum Rückrundenstart

Gegen den SSV Germania gab es für unsere Kleinfeldmannschaft nichts zu holen. Zwar konnte das Spiel langezeit offen gestaltet werden, am Ende agierten die Magdeburger jedoch cleverer und waren auch vor dem Tor erfolgreich. Den Ehrentreffer für Union erzielte Christian Kaersten. 



SV Aufbau-Empor Ost Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (6:0)
Freundschaftsspiel vom 26.02.2017

Gegner zu Toren eingeladen

Unsere Kleinfeldherren hatten schon bessere Tage als beim Testspiel gegen AEO Magdeburg. Die Gastgeber waren zwar spielerisch die bessere Mannschaft, allerdings stand die grün-rote Defensive im Großen und Ganzen stabil. Die Tore resultierten allesamt aus Fehlern im Aufbauspiel. Während unsere Schönebecker es im ersten Durchgang kaum vor das Tor der Magdeburger schafften, wäre in der zweiten Halbzeit aber mindestens ein Ehrentreffer drin gewesen. Dieser wollte aber nicht fallen, sodass Union mit 0:6 die Heimreise antrat.



SV Blau-Weiß Pretzien II - Union 1861 Herren Kleinfeld (11:4)
Freundschaftsspiel vom 18.02.2017

Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter

Und täglich grüßt das Murmeltier... Für unsere Kleinfeldmannschaft gibt es in Pretzien einfach nichts zu holen. Im ersten Testspiel nach der Winterpause setzte es gegen die Ostelbier eine deutliche 4:11 Niederlage. Nach einer schwachen ersten Halbzeit konnte sich die Mannschaft immerhin im zweiten Abschnitt deutlich steigern. Die Union-Treffer erzielten Doppeltorschütze Alexander Baumgarten, Toni Volley und Gerhard Teichert.  



Union 1861 Herren Kleinfeld - SKV Meridian (3:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 03.12.2016

Union entscheidet Kellerkampf für sich

Der Vorletzte empfing den Letzten. Die beiden Kellerkinder der Liga trafen, wie schon in der Vorsaison am letzten Spieltag aufeinander. Union müsste nicht dort unten stehen, doch haben sie im Laufe der Saison viele Punkte liegen lassen. Doch dieses Mal gelang endlich der erhoffte zweite Saisonsieg. Denny Geyer, Daniel Niebuhr und Patrick Müller stellten mit ihren Treffern den Schalter auf Sieg, Steffen Schumann im Tor hielt mit mehreren starken Reaktionen den Sieg fest. Am Ende stand es beim letzten Pflichtspiel 2016 3:0 für unsere Grün-Roten.



SV Arminia Magdeburg II - Union 1861 Herren Kleinfeld (5:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 05.11.2016

Für Grün-Rot gegen Grün-Rot nichts zu holen

Gegen den Tabellendritten gab es für unsere Kleinfeldherren nichts zu holen. Die Gastgeber waren von der ersten bis zur letzten Minute tonangebend und siegten verdient mit 5:0. Unsere Mannschaft hatte keinen einzigen nennenswerten Torschuss. Am Ende kann sich die Mannschaft bei Torhüter Julien Reinke bedanken, der noch den ein oder anderen gefährlichen Schuss souverän parierte.



Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Eintracht Magdeburg (1:2)
Stadtklasse Magdeburg Kleinfeld vom 30.10.2016

Harter Kampf am Ende nicht belohnt.

Gegen den Tabellenzweiten Eintracht Magdeburg zog unsere Kleinfeldmannschaft leider knapp den Kürzeren. Zwar ging Union durch ein Kopfballtor von Toni Volley mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte müntzten die Landeshauptstädter ihre spielerische Klasse jedoch auch in Tore um und siegten durch einen Doppelschlag knapp mit 2:1.



MSV Börde - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 22.10.2016

Grenzen aufgezeigt

Unsere Kleinfeldherren kehrten ohne Punkte vom MSV Börde zurück. An der Harsdorfer Straße setzte es eine klare und auch in der Höhe verdiente 1:4-Niederlage. Die Gastgeber waren oft im Kopf und in den Beinen schneller. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Toni Volley zum 1:3 keimte noch einmal Hoffnung auf, am Ende spielten es die Magdeburger aber souverän herunter.



Grenzen aufgezeigt

Union 1861 Herren Kleinfeld - Roter Stern Sudenburg II (1:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 16.10.2016

Zwei Punkte verloren

Es gelingt unserer Mannschaft einfach nicht, eine Führung über die Zeit zu bringen. Zum dritten Mal in Folge spielt Grün-Rot in der Liga "nur" Unentschieden. Dabei gingen die Schönebecker erneut in Führung (Christian Kaersten, 31.) , mussten aber in der 46. Minute den Ausgleich hinnehmen. Trotz vieler guter Chancen wollte der Ball allerdings nicht mehr ins Tor, sodass ein Punkt im Haben, aber auch zwei Punkte im Soll stehen.



Magdeburger Leichtathletikverein Einheit - Union 1861 Herren Kleinfeld (6:1)
Kleinfeld Stadtpokal vom 08.10.2016

Pokalaus im Achtelfinale

Im Achtelfinale des Kleinfeld-Stadtpokal trat Union 1861 Schönebeck beim Magdeburger Leichtathletikverein Einheit an. In einer sehr fairen Begegnung setzten sich die Magdeburger am Ende klar und verdient mit 6:1 durch. Den zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer für Union erzielte Thomas Mähne. 
 



SG Handwerk - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:3)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 01.10.2016

Glück und Pech nah beieinander

Was für ein Spiel. Es ging immer munter hin und her. Beide Seiten hatten gute Möglichkeiten, wobei unsere Mannschaft öfter auf das Gehäuse schoss. Doch beide Teams hätten gewinnen können, vor allem die Hausherren, als sie in der letzten Minute zum 2:3 trafen. Doch mit dem unbedingten Willen ging Grün-Rot nochmal nach vorne und Patrick Müller machte mit seinem zweiten Treffer den Ausgleich zum 3:3-Endstand. Neben ihm traf Thomas Mähne zum zwischenzeitlichen 1:1.



Union 1861 Herren Kleinfeld - USC Magdeburg (2:2)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 25.09.2016

Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter

Es war ein Spiel mit zwei Hälften, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten. Bis zur Pause gelang nichts, nach der Pause dann (fast) alles. Durch diese erhebliche Leistungssteigerung konnten unsere Grün-Roten am Ende noch ein 0:2 in ein 2:2 drehen. Die Treffer für Union erzielten Steffen Schumann und Christian Ketzer. Mit etwas Glück, wäre sogar noch der Sieg drin gewesen, aber auch in Anbetracht der Chancen des Gegners wäre das des Guten zu viel. Somit blieb es beim gerechten Remis.



BSV 79 Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 17.09.2016

10 Minuten weniger...

... und es wäre der erste Ligasieg auf fremden Geläuf. Lange Zeit führte unsere Dritte gegen den favorisierten BSV 79 Magdeburg durch einen Treffer von Christian Kaersten mit 1:0. Doch die Schlussphase verlief dann äußerst unglücklich. Erst wurde Thomas Mähne mit der Ampelkarte des Platzes verwiesen, dann markierten die Hausherren den Ausgleich. Die letzten Minuten nutzte der BSV die Überzahl dann eiskalt aus und schickte die Grün-Roten mit einem 1:3 nach Hause.



10 Minuten weniger...

SV Seilerwiesen - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 11.09.2016

Ein echter K(r)ampf

Nach dem äußerst positiven Ergebnis im Pokal sollte auch in der Liga der nächste Sieg eingefahren werden. Der SV Seilerwiesen sollte ein Gegner sein, gegen den das möglich ist. Doch sowohl die Gegebenheiten vor Ort als auch die eigene Spielfreude waren nicht förderlich. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 1:1, wobei das Ergebnis aus Sicht unserer Mannschaft noch schmeichelhaft ist. Doch was in der vergangenen Saison so manches Mal an Glück gefehlt hat, ist in dieser Saison vielleicht auf Seiten der Grün-Roten.



SKV Meridian - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:7)
Stadtpokal MD Kleinfeld vom 03.09.2016

Patrick Müller mit Fünferpack

Unsere Kleinfeldherren durften in der ersten Runde des Stadtpokals zum SKV Meridian. Beide Mannschaften kennen sich aus der Vorsaison und die Bilanz war ausgeglichen (1-1-1). Seit heute spricht die Bilanz für die Schönebecker. Am Ende war es eine deutliche Angelegenheit, bei der unsere Jungs mit 7:1 gewannen. Jeder Spieler war dabei hochkonzentriert und engagiert. Stürmer Patrick Müller legte mit seinen fünf Toren dabei den Grundstein für einen erfolgreichen Pokalauftakt und den Einzug in Runde zwei. "Eine absolute überzeugende Leistung", sagte Trainer Denny Geyer nach dem Spiel. "Wenn wir immer so spielen und uns auch in der Liga entsprechend präsentieren, dann haben wir mit dem unteren Tabellendrittel nichts zu tun. Nun sind wir aber gespannt, auf wen wir in der nächsten Runde treffen."



Union 1861 Herren Kleinfeld - ESV Lok Südost Magdeburg (5:4)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 28.08.2016

Zum Heimsieg gezittert

Das Ergebnis spiegelt in keinster Weise den Spielverlauf wieder. Grundsätzlich hatte unsere Kleinfeldmannschaft alles im Griff, kontrollierte Ball sowie Gegner und zeigten auch sonst die bessere Spielanlage. Problem: Immer wieder ließen sie sich von der Spielweise des Gegners anstecken, agierten unkonzentriert und zu ideenlos. Gerade in der Defensive - in der Vorwoche gerade in der zweiten Hälfte die größte Stärke der Grün-Roten - war "wie Kraut und Rüben", so Kapitän Denny Geyer. Am Ende war es Christian Ketzer, der in der letzten Minute den Hebel doch noch auf Sieg stellte. Damit sind die ersten drei Punkte der neuen Saison im Sack. Und nur das zählt.



SSV Germania Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (5:1)
Stadtklasse Magdeburg Kleinfeld vom 20.08.2016

Niederlage zum Punktspielauftakt

Unsere Kleinfeldmannschaft hat die erste Partie der Stadtklasse 2016/2017 leider verloren. Gegen den SSV Germania Magdeburg stand es am Ende 1:5. Das Ergebnis spiegelt jedoch nicht den Spielverlauf wieder, denn über weite Strecken war unsere Mannschaft zumindest ebenbürtig. Den Treffer für Union erzielte Neuzugang Patrick Müller nach Vorarbeit von Steffen Schumann.



1. FC Magdeburg (Kleinfeld) - Union 1861 Herren Kleinfeld (4:0)
Freundschaftsspiel vom 17.08.2016

Klare Leistungssteigerung trotz Niederlage

Unsere Kleinfeldmannschaft hat ihr letztes Vorbereitungsspiel beim 1. FC Magdeburg (Stadtliga Kleinfeld) mit 0:4 verloren. Dabei zeigte das Team von André Kötz und Denny Geyer speziell in der zweiten Spielhälfte eine sehr ansprechende Leistung. Das vorgegebene Pressing wurde gut umgesetzt und auch in der Offensive war ein Fortschritt erkennbar. Leider reichte es gegen die Landeshauptstädter nicht zum verdienten Ehrentreffer.



Union 1861 Herren Kleinfeld - "Freizeitteam Krause" (3:9)
Freundschaftsspiel vom 12.08.2016

Niederlage im zweiten Testspiel

Nur zwei Tage nach dem Vorbereitungsspiel in Nedlitz, trat unsere Kleinfeldmannschaft zum Test auf heimischem Boden gegen das "Freizeitteam Krause" an. Gespielt wurde erneut in drei Halbzeiten á 25 Minuten. Zwar waren einige gute Ansätze uns Spielzüge zu erkennen, dennoch bleibt vor dem Saisonstart noch Einiges zu tun. Am Ende war das Freizeitteam mit einigen aktiven und ehemaligen höherklassigen Fußballern einfach eine Nummer zu groß. Dennoch gelangen den Unionern immerhin drei Treffer. Toni Volley, Steffen Schumann und David Paweletz konnten sich in die Torschützenliste eintragen.  

 



Nedlitzer SV - Union 1861 Herren Kleinfeld (12:3)
Freundschaftsspiel vom 10.08.2016

Licht und Schatten beim Test in Nedlitz

Unsere Kleinfeldmannschaft erlebte beim Test in Nedlitz ein Auf und Ab. Gespielt wurde in drei Halbzeiten á 25 Minuten. Während man im ersten und dritten Durchgang sehr gut mithalten konnte, verfiel man in der zweiten Runde in alte Muster und kam gehörig unter die Räder. Nach Aufrechnung aller Treffer hieß es letztendlich 12:3 für die Gastgeber. Die Treffer für Union erzielten Steffen Schumann und André Kötz.  Zudem traf ein Nedlitzer Verteidiger ins eigene Tor.



Turnier mit Union 1861 Herren Kleinfeld (4. Platz)
Blitzturnier des SV B/W Pretzien II vom 17.07.2016

Gut verkauft, aber...

... nach vorne hat unsere Kleinfeldmannschaft noch jede Menge Luft. In der Defensive standen die Schützlinge ganz gut, konnten in den sechs Spielen sogar zwei Mal 0:0 spielen. Bis auf ein Spiel gegen Nedlitz (0:3) gingen die restlichen Spiele knapp verloren. Dennoch hat es nur zum 4. Platz gereicht, da die restlichen Teilnehmer mindestens einmal gewonnen haben.