UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


B1 mit Platz 6 bei der HLM Weitere News
vom 28.01.2017

Das es nicht leicht werden würde, war allen Beteiligten der Grün-Roten klar. In der Finalrunde der diesjährigen Futsal-Hallenlandesmeisterschaft der B-Junioren trafen sich die sechs besten U17-Teams des Landes. Am Ende kommt es auf Nuancen an, um dieses Turnier als Sieger zu verlassen.

Jonas Motsch im ZweikampfUnsere Schönebecker Jungs hatten einen äußerst holprigen Start in das Turnier. Gegen die SG Genthin/Brettin mussten die Grün-Roten vier Gegentore hinnehmen - allesamt durch Konter. Am Ende stand es 0:4. Viel bitterer waren aber die Verletzungen von Tobias Brock (Zehbruch) und Tim Seydlitz (Knöchel). An dieser Stelle wünschen wir beiden Spielern alles Gute und einen schnellen Heilprozess. Umso beeindruckender die Reaktion der Mannschaft. Denn gegen Fortuna Magdeburg zeigten die Unioner, was sie können. Paul Schiefer, Toni Wasylyk und Jonas Motsch sorgten mit ihren Treffern für einen ungefährdeten 3:1-Erfolg... und Schönebeck war wieder im Rennen.

Die anschließende Auszeit von vier Spielen sorgte wieder für einen Knick. Gegen die SG Aken/Wulfen gelang Toni Wasylyk immerhin noch den mehr als verdienten 1:1-Ausgleich. Trotz höherer Spielanteile für Union reichte es am Ende aber nicht für einen Sieg. Als dann das Spiel gegen den Haldensleber SC anstand, war bereits klar, dass es für den Hallenlandesmeister nicht mehr reichen wird. Doch das Podium war noch drin. Leider reichte es gegen den HSC nicht zu einem Punktgewinn. Der Anschlusstreffer durch Toni Wasylyk kam zu spät, die Partie endete 1:2.

Zum Schluss ging es gegen den bereits feststehenden und verdienten Hallenlandesmeister, den VfB IMO Merseburg. Durch die Ergebnisse gegen Ende des Turniers war sogar noch Platz drei drin, dafür musste jedoch ein Sieg her. Doch die Merseburger ließen nichts anbrennen. Sie hatten, wie bereits in der Zwischenrunde, auch an diesem Tag alles im Griff, standen insbesondere in der Defensive absolut sicher und waren auch vorne clever in der Chancenverwertung. Mit 0:2 endete diese Partie.

Am Ende stand der letzte Platz der Finalrunde zu Buche. Auch wenn es für die Jungs mit Sicherheit nur ein kleiner Trost ist, müssen sie sich bewusst sein, dass sie die sechstbeste Hallenmannschaft der B-Junioren geworden sind. Sie haben mehr Mannschaften hinter sich gelassen als am Ende vor ihnen stehen. Und darauf können sowohl die Spieler als auch das Trainergespann Stefan Schäfer / Sven Rüdiger / Philipp Neugebauer sehr Stolz sein.

Kader: Leon Pascal Jaffke, Tobias Brock, Tim Seydlitz, Paul Schiefer (1 Tor), Toni Wasylyk (3 Tore), Jonas Motsch (1 Tor), Max Drewes, Fritz Weidemeier, Maximilian Heinrich, Erik Nordmann

Ergebnisse:

Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnisse
SV Fortuna Magdeburg Haldensleber SC 0 : 1
Union 1861 Schönebeck SG Genthin/Brettin 0 : 4
SG Aken/Wulfen VfB IMO Merseburg 1 : 4
Union 1861 Schönebeck SV Fortuna Magdeburg 3 : 1
VfB IMO Merseburg Haldensleber SC 1 : 0
SG Genthin/Brettin SG Aken/Wulfen 0 : 3
SV Fortuna Magdeburg VfB IMO Merseburg 0 : 2
SG Aken/Wulfen Union 1861 Schönebeck 1 : 1
Haldensleber SC SG Genthin/Brettin 2 : 3
SG Aken/Wulfen SV Fortuna Magdeburg 2 : 2
SG Genthin/Brettin VfB IMO Merseburg 0 : 1
Union 1861 Schönebeck Haldensleber SC 1 : 2
SG Genthin/Brettin SV Fortuna Magdeburg 0 : 1
Haldensleber SC SG Aken/Wulfen 2 : 5
VfB IMO Merseburg Union 1861 Schönebeck 2 : 0

 

Tabelle:

Platz Mannschaft Tore Diff. Punkte
1. VfB IMO Merseburg 10: 1 + 9 15
2. SG Aken/Wulfen 12: 9 + 3 8
3. SG Genthin/Brettin 7 : 7 0 6
4. Haldensleber SC 7 :10 - 3 6
5. SV Fortuna Magdeburg 4 : 8 - 4 4
6. Union 1861 Schönebeck 5 :10 - 5 4

Alle Bilder vom Turnier gibt es in unserer Mediathek


Zurück zur Übersicht



Wie das Präsidium vor wenigen Minuten mitteilte, werden aufgrund der aktuellen allgemeinen Situation sowie einiger Corona-Fälle im Verein per sofort abteilungsübergreifend alle Sportanlagen... lesen

Wichtige Information! Das für morgen, Sonntag, den 25.10.2020 geplante Spiel unsrer Zweiten gegen den SV Lok Aschersleben wurde abgesetzt.  Wir bitten um Beachtung.  lesen

Neben Trikots und Bällen gehören Tore zum elementaren Equipment eines jeden Fußballvereins. Auf der Suche nach Unterstützern konnte Abteilungsleiter Dorian Reichelt mit Martin und Janine Blitz... lesen

v. l. n. r.: Fritz Weidemeier, Michael Steffen, sinatec-Geschäftsführer Mayk Probst, Max Drewes und Maximilian Heinrich Die Firma sinatec hat am 02.10.2020 einen Sponsorenvertrag mit der Abteilung... lesen

Seit kurzem ist das Trainerteam unserer Zweiten vollständig. Mit Wolfgang Schütz hat die Unioner Salzlandligamannschaft nun auch einen Co-Trainer. Schütz kommt mit sehr viel Erfahrung zu den... lesen