UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Sparkassen Fairplay Fußball Camp mit René Tretschok ein voller Erfolg Weitere News
vom 13.10.2016

"Ich habe selten so ein gut organisiertes Camp und so ein faires Eltern-Kinder-Turnier erlebt!" Mit diesen Worten brachte René Tretschok seine Meinung zu der Veranstaltung bei Union 1861 Schönebeck zum Ausdruck. 24 Kinder absolvierten unter der Aufsicht von erfahrenen Trainern Übungen zu Technik, Schnelligkeit, Zweikampf und vielem mehr. Alles aber unter dem Motto der Fairness. Auch wenn das Wetter an diesen Tagen nicht ganz mitspielte, waren die Kinder mit Feuereifer bei der Sache. Dass der Spaß nicht zu kurz kommen sollte, war gleich klar: Schon am ersten Tag wurde fleißig die Werbetrommel bei den Eltern gerührt, um für das Ende des zweiten Tages geplante Turnier mit gemischten Kinder-Eltern-Mannschaften viele Mitspieler zu finden. Dass sich tatsächlich 16 Familienmitglieder fanden, nötigte dem Namensgeber des Camps Respekt ab: "Solch eine große Beteiligung haben wir noch nicht gesehen."
In diesem Turnier, dass als Mini-EM mit fünf Mannschaften statt der geplanten vier Teams ausgetragen wurde, zeigten alle Beteiligten auch das Fairplay, welches das Motto der René Tretschok-Fussball-Camps darstellt. "Ich freue mich ganz besonders, dass die Schiedsrichter Paul und Robert (die beiden Trainer des Camps) nicht ein Foul abpfeifen mussten",  hob René Tretschok hervor. Damit zeigten vor allem die Kinder, dass die Fairplay-Charta, die sie mit den Trainern am Vortag gestaltet hatten und einen Platz in den Räumlichkeiten finden wird, nicht nur Worte enthält, sondern dass der Inhalt auch in ihren Köpfen fest verankert ist. Dieses Plakat übergab er gemeinsam mit Herrn Stefan König von der Salzlandsparkasse, die aus dem PS-Lotterie-Topf die Finanzierung des Camps übernommen hatte. Beide hatten auch am Turnier teilgenommen und übergaben den Kindern danach zusätzlich zu den schicken schwarzen Trainings-Shirts, die sie schon zu Beginn des Camps erhalten hatten, Mini-Fußbälle und eine Teilnahme-Urkunde mit den eingetragenen Leistungen der Tests. Autogramme und Fotos waren nach der Fragestunde mit dem ChampionsL eague-Sieger, zweimaligen Deutschen Meister und 180fachem Bundesliga-Spieler natürlich Ehrensache. Leuchtende Augen und begeisterte Gesichter auch bei manchem Erwachsenen zeigten am Ende den Erfolg der Aktion.

Bedanken möchte sich Union 1861 Schönebeck natürlich bei René Tretschok, aber auch bei seinen beiden Trainern Robert und Paul, die die beiden Camp-Tagen sehr kreativ und in angenehmer Atmosphäre gestaltet und geleitet haben. Ein besonderer Dank gilt natürlich auch der Salzlandsparkasse, vertreten durch Herrn Stefan König, die dieses Camp ermöglicht hat und den Kindern dieses tollen Erlebnis bereitet hat.


Zurück zur Übersicht



Seit kurzem ist das Trainerteam unserer Zweiten vollständig. Mit Wolfgang Schütz hat die Unioner Salzlandligamannschaft nun auch einen Co-Trainer. Schütz kommt mit sehr viel Erfahrung zu den... lesen

Mit der Fusion 2016 blieb die Verschmelzung zweier Mannschaften noch aus. Die Alten Herren spielten weiterhin getrennt - als Traditionsteam Motor und Traditionsteam Chemie. Dies lag u. a. an der großen... lesen

Die Kaderplanungen von Neu-Trainer Sebastian Jakobs sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Gespräche verliefen positiv und der Kader unserer Salzlandligamannschaft verstärkt sich weiter. Mit  Abdala... lesen

Auch bei unseren Kleinfeldherren gibt es kleine personelle Veränderungen, wobei sich Zu- und Abgänge die Waage halten. Die Mannschaft verlassen haben Michel Weiland (Studium in Leipzig) und Steven Rödel... lesen

Am gestrigen Dienstag setzte sich die Mannschaft gemischt aus Spielern der C und D-Junioren von Union 1861 Schönebeck im Finalturnier gegen die TSG Calbe (4:0) und Askania Bernburg (1:1) durch. Herzlichen... lesen