UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


U13 wird Vizelandesmeister Weitere News
vom 18.06.2019

Auf heimischen Boden im Schönebecker „Sportform Barbarastraße“ wurden Unions U13-Junioren am vergangenen Samstag beim Endrundenturnier der vier Staffelsieger Vizelandesmeister. Fortuna trug dabei nicht Grün-Rot, fehlte am Ende doch nur ein Tor an Platz eins. Doch auch so zeigten die Schönebecker einen ganz starken Auftritt, ernteten viel Lob der anwesenden Zuschauer und Gastmannschaften und blieben in ihren drei Partien mit einem Sieg und zwei Remis ungeschlagen und als einziges Team sogar ohne Gegentor. Nur der SpG Möser/Gerwisch/Schermen, die zwei Siege und ein Remis erreichte, musste man leider den Vorrang lassen.

In der ersten Partie gegen den SC Naumburg dominierte Union. Vor dem eigenen Gehäuse wurde gegen die Domstädter, welche meist nur mit langen Bällen agierten, wenig zugelassen. Im Angriff jedoch blieben die vorhandenen Möglichkeiten ungenutzt, war der Naumburger Torhüter doch bei zwei Großchancen der Grün-Roten zur Stelle. So trennte man sich am Ende torlos und die Elbestädter ließen, wie sich später zeigte, in dieser Partie die entscheidenden Zähler liegen.

Anschließend ging es gegen den SV Eintracht Elster. Schon in der ersten Minute brannte es lichterloh vor deren Tor, und auch in der Folge gab es fast nur „Einbahnstraßenfußball“. Ihab El Zayat erzielte dann in der vierten Spielminute das erste Turniertor für Union. Keine zwei Minuten später legte Cedric Tromski mit seinem ersten Treffer im Spiel zum 2:0 nach. Sein zweites Tor (14.) stellte dann schon die Vorentscheidung dar. Union ließ in keiner Phase des Spiels nach und stürme weiter. Mit einem Doppelpack (22., 25.) schraubte der eingewechselte Dean Leinung das Ergebnis dann auf 5:0.

So kam es im letzten Spiel gegen die SpG. Möser/Gerwisch/Schermen zu einem echten Endspiel um die Landesmeisterschaft. Dabei musste Union gewinnen, den Gäste reichte bereits ein Remis. Entsprechend starteten die Schönebecker und dominierten die Partie in den ersten 15 Minuten. Den Gästetrainern stockte hier, wie sie nach dem Spiel sagten, mehrfach der Atem. Leider wurden aber die vorhandenen Möglichkeiten nicht genutzt, die beste vergab Sohail Rasuli, als er nahezu freistehend vor dem Tor den Torhüter anschoss. Die „Hochkaräter“ hatte dann jedoch die Spielgemeinschaft aus dem Jerichower Land, jedoch war Thure Gleiß im Schönebecker Tor an diesem Tag nicht zu überwinden. Am Ende blieb es in diesem packenden Spiel beim 0:0, doch auch die fast einhellige Meinung am Spielfeldrand, dass Union das leicht bessere Team des Spiels war nutzte nichts. Die Schönebecker sanken enttäuscht zu Boden, während die Gäste lautstark feierten.

Auch wenn der ganz große Wurf am Ende versagt blieb, können die Unioner doch mächtig stolz auf ihre Saison sein. Neben der Vizelandesmeisterschaft wurde der Staffelsieg in der Landesliga Staffel zwei, der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft sowie Platz fünf bei der Hallenlandesmeisterschaft erreicht.

 

Aufstellung Union 1861 Schönebeck:

Thure Gleiß, Ian Pesla, Tim Schreiber, Paul Rudi Bartaune, Cedric Tromski, Bojan Stojiljkovic, Ihab El Zayat, Sohail Rasuli, Leon-Benito Falkenthal, Leo Stockmann, Jean Luc Moritz, Jannis Schulz, Dean Leinung

 


Weitere Fotos befinden sich in unserer Mediathek


Zurück zur Übersicht



Seit kurzem ist das Trainerteam unserer Zweiten vollständig. Mit Wolfgang Schütz hat die Unioner Salzlandligamannschaft nun auch einen Co-Trainer. Schütz kommt mit sehr viel Erfahrung zu den... lesen

Mit der Fusion 2016 blieb die Verschmelzung zweier Mannschaften noch aus. Die Alten Herren spielten weiterhin getrennt - als Traditionsteam Motor und Traditionsteam Chemie. Dies lag u. a. an der großen... lesen

Die Kaderplanungen von Neu-Trainer Sebastian Jakobs sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Gespräche verliefen positiv und der Kader unserer Salzlandligamannschaft verstärkt sich weiter. Mit  Abdala... lesen

Auch bei unseren Kleinfeldherren gibt es kleine personelle Veränderungen, wobei sich Zu- und Abgänge die Waage halten. Die Mannschaft verlassen haben Michel Weiland (Studium in Leipzig) und Steven Rödel... lesen

Am gestrigen Dienstag setzte sich die Mannschaft gemischt aus Spielern der C und D-Junioren von Union 1861 Schönebeck im Finalturnier gegen die TSG Calbe (4:0) und Askania Bernburg (1:1) durch. Herzlichen... lesen