UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


U12 belegt dritten Platz beim Hallenturnier in Dessau-Roßlau Weitere News
vom 22.01.2019

Am Sonnabend fuhr unsere U12 zum ersten Hallenturnier im neuen Jahr nach Dessau-Roßlau. Für die Jungs von Union ging es darum, sich in einem gut besetzten Turnier zu beweisen. Da gleich zwei Mannschaften kurzfristig absagten, spielte man in dem Modus jeder gegen jeden. 

 

Im ersten Spiel traf Schönebeck auf den FC Grün-Weiß Piesteritz. Trotz Überlegenheit und etlichen Chancen kam man nicht über ein Unentschieden hinaus. Am Ende stand es 1:1. Im zweiten Spiel traf man auf den SV Germania 08 Roßlau. Auch hier war unsere U12 die spielbestimmende Mannschaft. Zudem zeigten die Jungs eine deutliche Steigerung gegenüber der Partie gegen Piesteritz. Sie besannen sich auf das Spielerische und gewannen deutlich mit 5:1.

Im dritten Match traf Union auf den starken Vorjahressieger FC Stahl Brandenburg, der seine Gegner bis jetzt mit einigen Toren Unterschied vom Platz fegte. Union agierte aus einer verstärkten Abwehr heraus und konnte Brandenburg lange Zeit vom eigenen Tor fernhalten. Trotz der guten kämpferischen Leistung musste man sich am Ende mit 3:0 geschlagen geben. Eine Niederlage die vielleicht um ein Tor zu hoch ausfiel, auf der man aber weiter aufbauen konnte.

Im nächsten Match ging es gegen FSV 63 Luckenwalde, die ähnlich wie Brandenburg ihre Gegner beherrschten. Union begann dieses Spiel offensiver und ging etwas glücklich in Führung. Luckenwalde drehte innerhalb von fünf Minuten die Partie, bevor unsere U12 kurz vor Schluss noch einmal zuschlug und den verdienten Ausgleich erzielte.

Im letzten Spiel gegen den TSV Rot-Weiß Zerbst sah man das dieses Turnier um den Thauer-Cup sehr viel Kraft gekostet hat. Union war mit einem kleinen Kader angereist, hängte sich dennoch noch einmal voll rein. Mehr als ein Unentschieden sprang jedoch nicht heraus. Am Ende erreichte Union einen 3. Platz in einem stark besetzten Hallenturnier.

 

Ergebnisse unserer U12:

FC Grün-Weiß Piesteritz - Union 1:1
Union - SV Germania 08 Roßlau 5:1
Union - FC Stahl Brandenburg 0:3
FSV 63 Luckenwalde - Union 2:2
TSV Rot Weiß Zerbst - Union 2:2

 

Tabelle:

1.  FC Stahl Brandenburg
2.  FSV 63 Luckenwalde
3.  Union 1861 Schönebeck
4.  SV Germania 08 Roßlau
5.  TSV Rot Weiß Zerbst
6.  FC Grün Weiß Piesteritz

Aufstellung Union 1861 Schönebeck: Pepe König, Phil Tugendheim, Bruno König, Max Neumann, Philipp Schulze, Paul Müller


Zurück zur Übersicht



Seit kurzem ist das Trainerteam unserer Zweiten vollständig. Mit Wolfgang Schütz hat die Unioner Salzlandligamannschaft nun auch einen Co-Trainer. Schütz kommt mit sehr viel Erfahrung zu den... lesen

Mit der Fusion 2016 blieb die Verschmelzung zweier Mannschaften noch aus. Die Alten Herren spielten weiterhin getrennt - als Traditionsteam Motor und Traditionsteam Chemie. Dies lag u. a. an der großen... lesen

Die Kaderplanungen von Neu-Trainer Sebastian Jakobs sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Gespräche verliefen positiv und der Kader unserer Salzlandligamannschaft verstärkt sich weiter. Mit  Abdala... lesen

Auch bei unseren Kleinfeldherren gibt es kleine personelle Veränderungen, wobei sich Zu- und Abgänge die Waage halten. Die Mannschaft verlassen haben Michel Weiland (Studium in Leipzig) und Steven Rödel... lesen

Am gestrigen Dienstag setzte sich die Mannschaft gemischt aus Spielern der C und D-Junioren von Union 1861 Schönebeck im Finalturnier gegen die TSG Calbe (4:0) und Askania Bernburg (1:1) durch. Herzlichen... lesen