UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Rückblick auf den PGH-Cup 2019 Weitere News
vom 15.01.2019

Am vergangenen Sonntag fand der PGH-Cup 2019 in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Frohse statt. Namensgeber und Sponsor des Turniers war die PGH Fleisch- und Wurstwaren GmbH aus Schönebeck. Gastgeber war unsere zweite Herrenmannschaft, die wie bereits in den vergangenen Jahren wieder ein interessantes Teilnehmerfeld eingeladen hatte.

In der Vorrundengruppe B traf die Mannschaft zunächst auf die SG Kleinmühlingen/Zens II / Eickendorf, die zweite Vertretung von Wacker Felgeleben und dem Team Tino & Friends B18. Nach einem klaren 3:0 Erfolg gegen die Spielgemeinschaft, taten sich die Unioner gegen Felgeleben II sehr schwer. Wacker verteidigte geschickt und profitierte von der Ungenauigkeit der Unioner im Torabschluss. Nach 10 Minuten Spielzeit blieb es beim Stand von 0:0. Im abschließenden Vorrundenspiel gegen Gruppensieger Tino & Friends B18 (eine zusammengestellte Mannschaft ihres eigentlichen Mitspielers Tino Stille) genügte den Grün-Roten ein 1:1 Unentschieden um ins Halbfinale einzuziehen. Im Team von Tino Stille agierte mit Maik Kunze immerhin ein ehemaliger 2. Bundesligaspieler (Erzgebirge Aue und VfB Lübeck).

In der Gruppe A setzten sich die punktgleichen Mannschaften Schulle & Friends und SV Pechau durch. Die Alten Herren Chemie beendeten die Vorrunde leider nur auf Rang 4. Immerhin gelang den Oldies ein Erfolg zum Turnierauftakt gegen Blau-Weiß Eggersdorf.

 

Im darauffolgenden Halbfinale zwischen Schulle & Friends und Union 1861 II begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe. Allen Beteiligten war klar, dass hier nur Millimeter über den Finaleinzug entscheiden werden. Das bessere Ende hatte Schulle & Friends, die sich mit einem 2:1 Erfolg für das Endspiel qualifizierten.

Im zweiten Halbfinale setzte sich die Mannschaft von Tino Stille ebenfalls knapp mit 2:1 gegen Pechau durch.

 

Im Spiel um Platz 3 standen sich somit Union 1861 II und Pechau gegenüber. Der Sieger konnte hier erst im Neunmeterschießen ermittelt werden. Hier siegten die Pechauer knapp mit 6:5.

Und auch im Finale musste nach einem 2:2 das Neunmeterschießen herhalten. Nach spannenden Minuten hieß der Sieger: Schulle & Friends. Mit 4:3 setzten sie sich gegen Tino & Friends B18 durch und konnten sich über den Gewinn des PGH-Cups freuen.

 

Ein weiterer Höhepunkt war die vom Team Schulle & Friends initiierte Versteigerung eines signierten Trikots und eines signierten Fußballs des 1. FC Magdeburg. Der Erlös ging an die Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung. Insgesamt konnten am Turniertag über 500 € gesammelt werden. Großer Respekt und Anerkennung gilt Teamchef und Initiator Sebastian Schulz.  Union  freut sich an diesem Tag Teil dieser guten Sache gewesen zu sein.

 

Spielplan im Überblick:

 

Bester Spieler: Maik Kunze (Tino & Friends)

Bester Torschütze: Steve Strobusch (SV Pechau)

Bester Torhüter: Marcus Mücke (Union 1861 Schönebeck II)

 

Union 1861 Schönebeck II: Marcus Mücke, Sven Bartsch (3), Chris Tromski, Thomas Jaenecke, Maximilian Marzinkowski, Christian Wagner (1), Sebastian Petrat (3), Marcel Zielke (2), Michel Schneider (1)

Alte Herren (Chemie): Michael Kniep, Danny Rothe (1), Christoph Breitmeier (2), Matthias Kuligowski, Michel Schmidt (1), Daniel Schwan (1), Enrico Kühl, Michael Herzog (1), Andreas Drobny (1)


Zurück zur Übersicht



Seit kurzem ist das Trainerteam unserer Zweiten vollständig. Mit Wolfgang Schütz hat die Unioner Salzlandligamannschaft nun auch einen Co-Trainer. Schütz kommt mit sehr viel Erfahrung zu den... lesen

Mit der Fusion 2016 blieb die Verschmelzung zweier Mannschaften noch aus. Die Alten Herren spielten weiterhin getrennt - als Traditionsteam Motor und Traditionsteam Chemie. Dies lag u. a. an der großen... lesen

Die Kaderplanungen von Neu-Trainer Sebastian Jakobs sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Gespräche verliefen positiv und der Kader unserer Salzlandligamannschaft verstärkt sich weiter. Mit  Abdala... lesen

Auch bei unseren Kleinfeldherren gibt es kleine personelle Veränderungen, wobei sich Zu- und Abgänge die Waage halten. Die Mannschaft verlassen haben Michel Weiland (Studium in Leipzig) und Steven Rödel... lesen

Am gestrigen Dienstag setzte sich die Mannschaft gemischt aus Spielern der C und D-Junioren von Union 1861 Schönebeck im Finalturnier gegen die TSG Calbe (4:0) und Askania Bernburg (1:1) durch. Herzlichen... lesen