UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Damen mit 2. Platz beim Hallenturnier des SV 56 Timmenrode Weitere News
vom 21.02.2018

Unsere Damenmannschaft gastierte am 18.02.2018 beim traditionellen Hallenturnier des SV 56 Timmenrode. Leider standen Coach Oerke aus verschiedensten Gründen nur vier Union-Spielerinnen zur Verfügung. Damit die Mädels trotzdem am Budenzauber teilnehmen konnten, wurde die Mannschaft kurzerhand mit Gastspielerinnen aus anderen Vereinen bzw. ehemaligen Spielerinnen aus Timmenrode aufgefüllt. Das Tor hütete mit  Melanie Wiechert beispielsweise eine Akteurin, die sonst im zentralen Mittelfeld bei Besiegdas Magdeburg (Verbandsliga) zu Hause ist. Sie machte Ihre Sache jedoch sehr gut und war mit ihrem sehr guten Aufbauspiel und guten Aktionen auf der Linie eine der Garanten für die gute Platzierung.

 

Nach sechs absolvierten Partien landeten die Unionerinnen letztendlich auf dem zweiten Platz und waren dabei punktgleich mit dem Turniersieger Germania Wernigerode. Durch die einzige Turnierniederlage gegen die Reservemannschaft der Germania blieb der Sprung auf den obersten Platz des Treppchens verwehrt.

 

Ein kleiner Wermutstropfen ist jedoch, dass sich unsere Nr. 11 Lilly Cuno im letzten Spiel gegen die SG Upen II/Timmenrode bei einem Pressschlag, nach erster Diagnose in der Notaufnahme, eine Bänderdehnung im Knie zugezogen hat. Wir wünschen Lilly eine schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr auf den Fußballplatz.

 

Spielplan:

VfB Oschersleben vs. Union 1861 Schönebeck 1:2 (Tore: Vivien am Ende, Marie Plaul)

Union 1861 Schönebeck vs. Rot-Weiß Wackersleben 3:1 (Tore: Lisa Ohlemann, Marie Hartbrecht, Vivien am Ende

Union 1861 Schönebeck vs. Germania Wernigerode I 3:2 (Tore: Marie Hartbrecht, Marie Plaul, Lisa Ohlemann)

SV Upen I vs. Union 1861 Schönebeck 1:2 (Tore: Vivien am Ende, Lisa Ohlemann)

Union 1861 Schönebeck vs. Germania Wernigerode II 0:1

SG Upen II/Timmenrode vs. Union 1861 Schönebeck 0:1 (Tor: Lisa Ohlemann)

 

Tabelle:

1. Germania Wernigerode I; 15 Punkte, 16:3 Tore

2. Union 1861 Schönebeck; 15 Punkte, 11:6 Tore

3. Germania Wernigerode II; 13 Punkte, 10:7 Tore

4. Rot-Weiß Wackersleben; 6 Punkte, 14:17 Tore

5. VfB Oschersleben; 6 Punkte, 7:10 Tore

6. SG Upen II/Timmenrode; 5 Punkte, 9:14 Tore

7. SV Upen I; 1 Punkt, 6:16 Tore

 


Zurück zur Übersicht



Seit kurzem ist das Trainerteam unserer Zweiten vollständig. Mit Wolfgang Schütz hat die Unioner Salzlandligamannschaft nun auch einen Co-Trainer. Schütz kommt mit sehr viel Erfahrung zu den... lesen

Mit der Fusion 2016 blieb die Verschmelzung zweier Mannschaften noch aus. Die Alten Herren spielten weiterhin getrennt - als Traditionsteam Motor und Traditionsteam Chemie. Dies lag u. a. an der großen... lesen

Die Kaderplanungen von Neu-Trainer Sebastian Jakobs sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Gespräche verliefen positiv und der Kader unserer Salzlandligamannschaft verstärkt sich weiter. Mit  Abdala... lesen

Auch bei unseren Kleinfeldherren gibt es kleine personelle Veränderungen, wobei sich Zu- und Abgänge die Waage halten. Die Mannschaft verlassen haben Michel Weiland (Studium in Leipzig) und Steven Rödel... lesen

Am gestrigen Dienstag setzte sich die Mannschaft gemischt aus Spielern der C und D-Junioren von Union 1861 Schönebeck im Finalturnier gegen die TSG Calbe (4:0) und Askania Bernburg (1:1) durch. Herzlichen... lesen