UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Erste siegt beim SSB-Cup Weitere News
vom 14.01.2018

Mit dem dritten und letzten Hallenturnier des Winters verabschiedet sich unsere Erste dann doch noch erfolgreich aus der Hallensaison. Nach einem fünften (WBG-Cup) und vierten (FIDES-Cup) Platz folgte nun beim SSB-Cup des MSC Preußen der Turniersieg. Die Vorzeichen ließen im Grunde nicht das beste Ergebnis erwarten. Nur acht Mann - und kein Torhüter - standen zur Verfügung. Christoph Irmscher sprang als ehemaliger Nachwuchskeeper ein, streifte sich das Torhütertrikot über und machte seine Sache gut.

In der Staffel A ging es als erstes gegen den SSV Besiegdas Magdeburg. Florian Dethlefsen und Aaron Schäfer brachten die Grün-Roten mit 2:0 in Führung. Die Gelb-Grünen kamen zwar noch zum Anschlusstreffer, aber am Auftaktsieg unserer Mannschaft änderte das nichts mehr (2:1). Gegen den SSV Samswegen war es dann eine deutlichere Angelegenheit. Durch die Tore von Philipp Neugebauer, Dethlefsen und Denny Klepel siegte die Steffen-Elf (der Co-Trainer betreute die Mannschaft an diesem Tag) mit 3:0. Schwerer wurde es gegen die nächste Magdeburger Mannschaft. Der Post SV machten den Schönebeckern das Leben schwer. Zwei Mal gingen die Rot-Gelben in Front, zwei Mal glich Union aus. Erste Mathias Rhode, dann Christian Wagner. Rhode war es dann, der den ersten Punktverlust mit dem 3:2-Führungstreffer verhinderte, was zugleich den Endstand bedeutete. Im letzten Vorrundenspiel unserer Mannschaft ging es dann gegen den Gastgeber um den Gruppensieg. Die Preußener hatten bereits gegen die Post-Elf Punkte liegen gelassen (1:1), sodass den Schönebeckern ein Unentschieden reichte. Der MSC wollte den Sieg mehr, ging mit 0:2 in Führung, bevor Klepel verkürzen konnte. Doch der Gastgeber steckte nicht auf und stellte mit dem 1:3 den alten Vorsprung wieder her, der bis zum Abpiff bestand hatte.

In Staffel B setzte sich der SSV Stern Elbeu (12 Punkte) ungeschlagen vor der Mannschaft der Mecklemburgischen Versicherung Wolmirstedt durch (9 Punkte). Somit traf unsere Mannschaft auf die Elbeuer. Mit dem 1:0 durch Dethlefsen verlief alles nach Plan, doch der SSV glich aus. Neugebauer machte mit seinem zweiten Turniertor dann jedoch den Deckel drauf und schoss die Elbestädter ins Finale. Dort ging es dann erneut gegen den MSC Preußen, die mit 3:1 gegen die Versicherungsauswahl siegten. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Neugebauer glich die MSC-Führung aus, es folgte das Neunmeterschießen - mit einem idealen Start für grün-rot. Irmscher hielt den ersten Schuss der Gastgeber, Klepel traf zur Führung. Die nächsten beiden Schützen trafen (Neugebauer für Union). Mit dem letzten Schuss trafen die Preußener und Florian Dethlefsen konnte das Turnier entschieden... was er auch tat. Mit 3:2 nach Neunmeterschießen sicherte sich Union 1861 Schönebeck den Turniersieg beim 2. SBB-Cup. Am Ende ein verdienter und längst fälliger Turniersieg der Grün-Roten.

Aufstellung: Christoph Irmscher - Philipp Neugebauer (3 Tore), Denny Klepel (2), Mathias Rhode (2), Florian Dethlefsen (3), Christian Wagner (1), Aaron Schäfer (1), Johannes Schliemann


Zurück zur Übersicht



Bereits im Oktober wurden unsere U15-Junioren, vom Schönebecker Unternehmen New-Energy-Solar mit einem Satz neuer Sweatshirts ausgestattet. Stellvertretend für das Team nahmen Trainer Jan Rettinghaus und... lesen

Bereits Anfang Oktober wurden unseren U11-Junioren, die von Hans-Christian Zielke, Marcel Zielke und Tino Stille trainiert werden, vom griechischen Spezialitätenrestaurant Syrtaki mit neuen... lesen

Die Links zum Appstore und zu Google Play werden wir natürlich auf der Startseite unserer Homepage präsentieren. lesen