UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Rückblick auf den II. AFT-Cup der G-Junioren Weitere News
vom 09.01.2018

 

Am vergangenen Samstag begann auch für den Nachwuchsbereich das große Turnierwochenende von Union 1861 Schönebeck. Den Anfang machten unsere Jüngsten. Bereits um 8:30 Uhr fand der II. AFT-Nachwuchscup der G-Junioren in der "Franz Vollbring"-Halle statt.

 

Dazu waren die SG Gommern/Karith, SV Union Heyrothsberge, MSC Preußen, SV Einheit Bernburg, SV Arminia Magdeburg, SV 09 Staßfurt zu Gast. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld von zwei Mannschaften der Union G-Junioren, die altersgereicht in eine U7 und eine U6 Auswahl eingeteilt wurden.

Gespielt wurde in zwei Gruppen á vier Teams, von denen sich die beiden besten für die anschließenden Halbfinals qualifizieren konnten.

 

Die G1 trat in Gruppe A an und bekam es im Eröffnungsspiel zunächst mit der SG Gommern/Karith zu tun. Nach 1:0 Führung hatte man hier am Ende denkbar knapp mit 1:2 das Nachsehen. Nach einem knappen 1:0 Erfolg gegen den MSC Preußen ging es im dritten Spiel gegen Heyrothsberge dann um den Einzug ins Halbfinale. Das 0:0 reichte jedoch nicht und so schafften die Gäste aus dem Jerichower Land den Sprung in die Runde der besten vier. Im anschließenden Platzierungsspiel um Platz 5 war bei der U7 ein wenig die Luft raus, sodass man gegen Staßfurt letztlich klar mit 0:5 das Nachsehen hatte.

 

Für die G2 in Vorrundengruppe B reichte es insgesamt leider nur zum vierten Platz. Dem 0:5 gegen Einheit Bernburg folgte ein 0:3 gegen den SV Arminia Magdeburg und ein 0:2 gegen Staßfurt. Das anschließende Platzierungsspiel um Platz 7 musste nach torlosen zehn Minuten im Siebenmeterschießen entschieden werden. Hier hatte der MSC Preußen das glücklichere Ende und gewann schließlich mit 1:0.

 

Man muss jedoch auch erwähnen, dass die G2 im Gegensatz zu den anderen Teams größtenteils aus den Kids besteht, die erst wenige Wochen bzw. Monate zusammen trainieren und am Ball aktiv sind. Von Spiel zu Spiel war jedoch eine Steigerung zu erkennen, sodass die Trainer insgesamt zufrieden auf das Turnier zurückblicken können. "Die Kids stehen immer noch an der Anfangsphase ihrer Laufbahn und in diesem Alter geht es in erster Linie um den Spaß am gemeinsamen Spiel. Zudem konnten wir wichtige Erkenntnisse sammeln, an welchen Dingen in den kommenden Trainingseinheiten noch gearbeitet werden kann." resümierte Trainer Steffen Schumann nach Turnierende.

 

Den Turniersieg sicherte sich der SV Union Heyrothsberge durch einen 1:0 Finalsieg gegen Arminia Magdeburg. Einheit Bernburg sicherte sich mit einem 1:0 Erfolg im kleinen Finale auf Rang drei.

 

Neben den Pokalen für die erst- bis drittplatzierten Teams, erhielt bei der abschließenden Siegerehrung jedes Kind eine Medaille als kleine Erinnerung an den Turniertag. Die Freude darüber konnte man an den vielen leuchtenden Kinderaugen gut ablesen

Alles in Allem war es ein sehr gut organisiertes und spannendes Turnier, was auch bei den vielen mitgereisten Eltern, Zuschauern und Übungsleitern sehr gut ankam.

 

Spielplan:

Gruppe Paarung Ergebnis
     A Union 1861 Schönebeck G1 vs. SG Gommern/Karith      1:2
     B Union 1861 Schönebeck G2 vs. SV Einheit Bernburg      0:5
     A MSC Preußen vs. SV Union Heyrothsberge      0:3
     B SV Arminia Magdeburg vs. SV 09 Staßfurt      1:0
     A Union 1861 Schönebeck G1 vs. MSC Preußen      1:0
     B Union 1861 Schönebeck G2 vs. SV Arminia Magdeburg      0:3
     A SG Gommern/Karith vs. SV Union Heyrothsberge      0:0
     B SV Einheit Bernburg vs. SV 09 Staßfurt      1:0
     A SV Union Heyrothsberge vs. Union 1861 Schönebeck G1      0:0
     B SV 09 Staßfurt vs, Union 1861 Schönebeck G2      2:0
     A SG Gommern/Karith vs. MSC Preußen      1:0
     B SV Einheit Bernburg vs. SV Arminia Magdeburg      1:1

 

Tabelle Gruppe A:

1. SG Gommern/Karith 3:1 7
2. SV Union Heyrothsberge 3:0 5
3. Union 1861 Schönebeck G1 2:2 4
4. MSC Preußen 0:5   0

 

Tabelle Gruppe B:

1. SV Einheit Bernburg 7:1 7
2. SV Arminia Magdeburg 5:1 7
3. SV 09 Staßfurt 2:2 3
4. Union 1861 Schönebeck G2 0:10 0

 

Halbfinals:

SG Gommern/Karith vs. SV Arminia Magdeburg  1:3 (n.E.)

SV Union Heyrothsberge vs. SV Einheit Bernburg  1:0

 

Spiel um Platz 7:

MSC Preußen vs. Union 1861 Schönebeck G2  1:0 (n.E.)

 

Spiel um Platz 5:

Union 1861 Schönebeck vs. SV 09 Staßfurt  0:5

 

Spiel um Platz 3:

SG Gommern/Karith vs. SV Einheit Bernburg  0:1

 

Finale:

SV Arminia Magdeburg vs. SV Union Heyrothsberge  0:1

 

 

Einzelauszeichnungen:

Bester Torhüter: Oscar Stodolka (MSC Preußen)

 

Bester Spieler: Matti Köting (SV Union Heyrothsberge)

 

Bester Torschütze: Philipp Hecht; 5 Treffer (SV Einheit Bernburg)

 

 

Aufstellungen:

Union 1861 Schönebeck G1

Tyler Barby, Evander Schmidt (1), Felix Hax, Kimi Golling, Dominik Matzmohr, Levi Reichelt (1), Mats Ninschkewitz, Luca Grebarsche, Felix Riemer, Ole Behrend

Union 1861 Schönebeck - G2

Leo Strauchmann, Henry Jänecke, Hugo Brinkmann, Hugo Dehnecke, Leonas Manke, Sam-Luca Fabian, Teylor Wienciers, Zoe-Sophie Bruchmüller, Ronja Kabelitz, Lucy Schumann

 

Weitere Fotos vom Turnier finden Sie in unserer Mediathek


Zurück zur Übersicht



U13 nimmt  am “EDEKA-Jahrhundert-Fußballturnier“ teil.  - Größtes Jugend-Fußballturnier in Deutschland - Lokale Einzelhändler unterstützen ihre... lesen

Am Wochenende fuhr unsere U13 zum letzten Hallenturnier in dieser Saison in die Glück-Auf-Halle nach Eisleben. Der MSV Eisleben veranstaltete den MSV Jugendcup 2020, ein  von der Anzahl und den Namen der... lesen

Der FSV Bennstedt hatte unsere U13 am 16.02.2020 zu einem Hallenturnier eingeladen. Der Austragungsort war die Sporthalle in Wettin. Gespielt wurde zunächst in einer Vorrunde mit 2 Staffeln. Staffel 1: FSV... lesen

Der 16.02 2020 begann erst einmal weniger positiv, denn am Treffpunkt vor dem Sportplatz wurde schnell klar, dass für das Hallenturnier in Bennstedt nicht ausreichend Spieler zur Verfügung stehen würden.... lesen

Im Anschluss an das Turnier der D-Junioren fand am Sonntag auch der AFT-Hallencup der G-Junioren statt. Leider traten aufgrund kurzfristiger Absagen nur insgesamt 3 Teams gegeneinander an. Wir freuen uns dennoch, dass... lesen