UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Schönebecker Fußball trauert um Walter Gloßner Weitere News
vom 05.01.2018

Wie uns leider erst jetzt bekannt wurde, verstarb Walter Gloßner Ende des vergangenen Jahres. Ein Mann der im Schönebecker Fußball einiges auf die Beine gestellt hatte, sowohl im grünen als auch im roten Lager.

 

Nach Beendigung seiner Spielerkarriere, in der er unter anderem bei der BSG Chemie Schönebeck aktiv war, übernahm er das Traineramt bei der BSG Motor. Dort schaffte er in der Saison 1981/1982 den Aufstieg in die DDR-Liga und in der nachfolgenden Saison den Klassenerhalt.

Nach seiner Zeit an der Barbarastraße zog es ihn wieder zu Chemie zurück, wo er bis zur Wende arbeitete.

Anschließend lebte er mit seiner Familie in Helmstedt, wo er ebenfalls als Trainer aktiv war.

 

In dieser schweren Zeit gehören unsere Gedanken seiner Familie, der wir auf diesem Wege noch einmal unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen möchten.

 

 


Zurück zur Übersicht



Da die alte Saison nun offiziell vorbei ist und die neue begonnen hat, stehen auch einige personelle Wechsel bei unserem Landesligakader fest. Dabei halten sich Zu- und Abgänge die Waage, sodass Trainer Thomas... lesen

Die alte Saison ist nach dem Abbruch nun offiziell beendet und die neue steht direkt vor der Tür. Das Sommertransferfenster bringt oft viele Veränderungen mit sich - oft auf dem Rasen, ab und an aber auch... lesen

Am 19. Mai nahm die erste Herrenmannschaft von Union 1861 Schönebeck nach einer zweimonatigen Fußballpause das Mannschaftstraining unter strengen Auflagen wieder auf. Seitdem hat die Mannschaft von Trainer... lesen

U13 nimmt  am “EDEKA-Jahrhundert-Fußballturnier“ teil.  - Größtes Jugend-Fußballturnier in Deutschland - Lokale Einzelhändler unterstützen ihre... lesen

Am Wochenende fuhr unsere U13 zum letzten Hallenturnier in dieser Saison in die Glück-Auf-Halle nach Eisleben. Der MSV Eisleben veranstaltete den MSV Jugendcup 2020, ein  von der Anzahl und den Namen der... lesen