UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


AFT-Nachwuchscup der E-Junioren Weitere News
vom 17.01.2017

SV Arminia Magdeburg gewinnt Premiere des AFT-Cups der Unioner E-Junioren – Union stellt mit Thure Gleiß den besten Keeper

Zum erstmalig ausgetragenen AFT-Cup für E-Junioren am 15.01.2017 begrüßten die Unioner Gastmannschaften vom Harz bis in die Altmark. Am Ende nahmen die Spieler vom SV  Arminia Magdeburg den Siegerpokal aus den Händen des Geschäftsführers der AFT GmbH, Lars Göhlich, entgegen. Vorausgegangen war ein packendes Finale, wo den Arminen ein 1:0-Erfolg über den SSV 80 Gardelegen. Den dritten Platz sicherte die Spg. Gernrode/Rieder, die Entscheidung fiel hier im Siebenmeterschießen. Die drei Mannschaften von Union 1861 Schönebecken verpassten den Halbfinaleinzug.

Die Mannschaft von Union 1 wurde von Spielern der E1-Jugend gebildet. Im ersten Spiel der Vorrunde legte das Team einen Fehlstart hin, aufgrund einer mangelnden Spielordnung wurde gegen den SSV 80 Gardelegen eine 0:2-Niederlage kassiert. Dies sollten die einzigen Gegentore im Turnierverlauf bleiben. Im zweiten Spiel kam Union 1 nicht über ein 0:0 gegen die SpG Gerndorde/Rieder hinaus. Im nun entscheidenden Spiel gegen den Fermersleber SV dreht Union 1 dann richtig auf und dominierte die Partie deutlich. Leider gelang trotz zahlreicher Chancen nur ein Treffer. Dieser reichte zwar zum Sieg, bei gleicher Punktzahl und Tordifferenz belegte aber leider die SpG Gernrode/Rieder aufgrund eines mehr erzielten Treffers den zweiten Tabellenplatz. Im Spiel um Platz 5 wurde Union 3 dann mit 2:0 besiegt. Immerhin stellte das Team am Ende mit Thure Gleiß den besten Torhüter des Turniers.

Die Spieler der E3-Jugend, denen im Dezember 2016 mit Platz 4 bei der Hallenkreismeisterschaft eine Überraschung gelang, bildeten die Mannschaft Union 2. Das erste Spiel gegen Union 3 endete hier torlos. Gegen den späteren Turniersieger Arminia Magdeburg hielt Union 2 lange Zeit gut mit, unterlag am Ende knapp 0:1. Im dritten Vorrundenspiel kassierte das Team dann gegen den SV Eintracht Gommern eine 0:3-Niederlage. Im Platzierungsspiel um Rang 7 unterlag Union 2 erneut mit dem knappsten aller Resultate 0:1 gegen den Fermersleber SV.

Das dritte Union-Team bestand aus Spielern der E1- und E3-Jugend. Nach einem 0:0 gegen Union 2 stand Union 3 im zweiten Spiel der Vorrunde gegen den SV Eintracht Gommern bereits mit einem Bein im Halbfinale, führte hier lange Zeit 1:0. In der Schlussminute kostete jedoch eine Unachtsamkeit in der Abwehr den Sieg, so dass man sich 1:1 trennte, womit die Gommeraner letztendlich ins Halbfinale einzogen. Die 0:1-Niederlage gegen den SV Arminia Magdeburg besiegelte das Vorrundenaus. Im vereinsinternen Spiel um Platz 5 zeigte Union 1 den größeren Siegeswillen, so dass das Team am Ende den 6. Rang belegte.

Von allen Gastteams wurde die Organisation des Turniers sehr gelobt. Beeindrucken konnte dabei auch der von den Spielermüttern organisierte Kuchenbasar, so bezeichnete der Gardelegener Trainer diesen als „den besten Kuchenbasar, den ich je bei einem Turnier gesehen habe“.

Gruppe A

Union 1861 III vs. Union 1861 II 0:0
SV Eintracht Gommern vs. SV Arminia Magdeburg 0:1
Union 1861 III vs. SV Eintracht Gommern 1:1
SV Arminia Magdeburg vs. Union 1861 II 1:0
Union 1861 II vs. SV Eintracht Gommern 0:3
SV Arminia Magdeburg vs. Union 1861 III 1:0

Tabelle

1. SV Arminia Magdeburg 3:0 9
2. SV Eintracht Gommern 4:2 4
3. Union 1861 III 1:2 2
4. Union II 0:4 1

Gruppe B

Union 1861 I vs. SSV Gardelegen 0:2
Spg. Gernrode/Rieder vs. Fermersleber SV 1:0
Union 1861 I vs. Spg. Gernrode/Rieder 0:0
Fermersleber SV vs. SSV Gardelegen 0:0
SSV Gardelegen vs. Spg. Gernrode/Rieder 3:1
Fermersleber SV vs. Union 1861 I 0:1

Tabelle

1. SSV Gardelegen 5:1 7
2. Spg. Gernrode/Rieder 2:3 4
3. Union 1861 I 1:2 4
4. Fermersleber SV 0:2 1

 

Halbfinale

SV Arminia Magdeburg vs. SG Gernrode/Rieder 2:1 n.E.

SV Eintracht Gommern vs. SSV Gardelegen 4:5 n.E.


Spiel um Platz 7

Union II vs Fermersleber SV 0:1


Spiel um Platz 5

Union 1861 III vs Union 1861 I 0:2


Spiel um Platz 3

SG Gernrode/Rieder vs. SV Eintracht Gommern 2:1 n.E.


Finale

SV Arminia Magdeburg vs. SSV Gardelegen 1:0

 

Bester Torhüter: Thure Gleiß (Union 1861 I)


 

Bester Spieler: Joel-Sky Zoschke (Arminia Magdeburg)

Aufgebot der Union Mannschaften:

Union 1861 I: Thure Gleiß, Tim Schreiber, Ferdinand Zander, Bojan Stojiljkovic, Hannes Nebelung, Leo Stockmann, Lennard Herrmann, Bruno König

Union 1861 II:  Leon-Benito Falkenthal, Niklas Behrends, Leon Köhler, Leon-Kevin Kumbier, Pascal Tietze, Jonas Rausch, Luca Schmidt, Pepe Later, Philipp Schulze

Union 1861 III:  Adem Yildiz, Niklas Bartsch, Emily Osoria Noa, Ihab El-Zayat, Jean-Luc Moritz, Cedric Tromski, Brian Rettig, Dean Leinung

 

Weitere Fotos vom Turnier finden Sie in unserer mediathek


Zurück zur Übersicht



Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen

Zur Vorbereitung auf die neue Saison, absolvierte unsere neu formierte U13 vom 17. bis 18. August ein Trainingslager im Sportforum Barbarastraße. Der Kern der Mannschaft besteht aus der ehemaligen U12, die in... lesen