UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


AFT-Nachwuchscup der G-Junioren Weitere News
vom 09.01.2017

Am Sonntag, dem 08.01.2017 fand das erste Hallenturnier in der Geschichte von Union 1861 Schönebeck statt. Zum AFT-Nachwuchscup der G-Junioren waren SV Arminia Magdeburg, Spg. Gommern/Karith, FSV Borussia Genthin, SV Union Heyrothsberge und der Fermersleber SV zu Gast. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld durch zwei Mannschaften der Union G-Junioren.

Diese trafen in der ersten Turnierbegegnung direkt aufeinander. Die von Manfred Arend trainierte G2 setzte sich am Ende klar mit 4:0 durch. Wobei man auch erwähnen muss, dass diese Mannschaft im Gegensatz zur G1 größtenteils aus den Kids besteht, die bereits mehrere Monate bzw. am Ball aktiv sind.  

Die G2 blieb letztendlich ungeschlagen und sicherte sich den Turniersieg knapp vor dem Fermersleber SV 1895. Die Mannschaft zeigte sich über die gesamte Turnierzeit sehr eingespielt und musste sich nur in ihrem Spiel gegen den Turnierzweiten mit einem Unentschieden begnügen.

Doch zumindest ein Mal gab es auch für die G1 von Steffen Schumann Grund zum jubeln. Im Spiel gegen Arminia Magdeburg reichte der Treffer von Even Petrat für einen 1:0 Erfolg. Großen Anteil am Erfolg hatte auch Evander Schmidt, der mit einer hervorragenden Torhüterleistung seinen Kasten sauber hielt und unter anderem einen Strafstoß parierte.

So beendete die G1 das Turnier mit drei Punkten auf dem 6. Platz.

G-Jugendtrainer Steffen Schumann zeigte sich dennoch zufrieden mit dem Auftritt seiner Kids. Man sollte nicht vergessen, dass die Kids noch an der Anfangsphase ihrer Laufbahn stehen und es in erster Linie um den Spaß am gemeinsamen Spiel geht. Er konnte zudem wichtige Erkenntnisse sammeln, an welchen Dingen in den kommenden Trainingseinheiten noch gearbeitet werden kann.

Neben den Pokalen für die erst- bis drittplatzierten Teams, erhielt bei der abschließenden Siegerehrung jedes Kind eine Medaille als kleine Erinnerung an den Turniertag. Die Freude darüber konnte man an den vielen leuchtenden Kinderaugen gut ablesen.

Alles in Allem war es ein sehr gut organisiertes und spannendes Turnier, was auch bei den vielen mitgereisten Eltern, Zuschauern und Übungsleitern sehr gut ankam. Ein Kompliment geht auch an unsere beiden jungen Schiedsrichter Jannis Körner und Tim Seydlitz, die das Geschehen voll im Griff hatten.

 

Spielplan:

Begegnung Ergebnis
Union 1861 Schönebeck G1 - Union 1861 Schönebeck G2 0:4
SV Union Heyrothsberge - Spg. Gommern/Karith 1:2
SV Arminia Magdeburg - FSV Borussia Genthin 0:0
Fermersleber SV 1985 - Union 1861 Schönebeck G1 4:0
Union 1861 Schönebeck G2 - SV Union Heyrothsberge 2:1
Spg. Gommern/Karith - SV Arminia Magdeburg 2:0
FSV Borussia Genthin - Fermersleber SV 1985 2:2
Union 1861 Schönebeck G1 - SV Union Heyrothsberge 0:2
SV Arminia Magdeburg - Union 1861 Schönebeck G2 0:2
Fermersleber SV 1985 - Spg. Gommern/Karith 2:0
FSV Borussia Genthin - Union 1861 Schönebeck G1 2:0
SV Union Heyrothsberge - SV Arminia Magdeburg 2:0
Union 1861 Schönebeck G2 - Fermersleber SV 1985 1:1
Spg. Gommern/Karith - FSV Borussia Genthin 2:0
Union 1861 Schönebeck G1 - SV Arminia Magdeburg 1:0
Fermersleber SV 1985 - SV Union Heyrothsberge 1:0
FSV Borussia Genthin - Union 1861 Schönebeck G2 1:2
Spg. Gommern/Karith - Union 1861 Schönebeck G1 2:0
SV Arminia Magdeburg - Fermersleber SV 1985 0:3
SV Union Heyrothsberge - FSV Borussia Genthin 1:1
Union 1861 Schönebeck G2 - Spg. Gommern/Karith 2:0

Tabelle:

1. Union 1861 Schönebeck G2
2. Fermersleber SV 1985
3. Spg. Gommern/Karith
4. SV Union Heyrothsberge
5. FSV Borussia Genthin
6. Union 1861 Schönebeck G1
7. SV Arminia Magdeburg
 

Einzelauszeichnungen:

Bester Spieler: Marton Osswald (Fermersleber SV 1895)

 

Bester Torhüter: Evander Schmidt (Union 1861 Schönebeck - G1)

 

Aufstellungen:

Union 1861 Schönebeck - G1

Evander Schmidt, Lucy Schumann, Paul Heinrich, Tim Spohn, Levi Reichelt, Even Petrat (1 Tor), Felix Hax, Oliver Bringezu, Zoe-Sophie Bruchmüller, Felix Krause 

Union 1861 Schönebeck - G2

Carlo Hansl, Paul Zielke (1 Tor), Anton Stille, Henri Ilgenstein (1 Tor), Bastian Habedank, Ole Henke (5 Tore), Robin Wiedermann (6 Tore), Nils Otto, Ole Behrend, Hugo Dehnecke, Aaron Schulz

Weitere Fotos vom Turnier finden Sie in unserer mediathek

 

Hat ihr Kind auch Lust am Fußball spielen?  Wir suchen Mädchen und Jungen in den Jahrgängen 2011 und jünger. Unsere G-Junioren trainieren immer freitags in der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr in der Schönebecker Franz-Vollbring-Halle.

Schauen Sie und ihr Kind doch einfach mal vorbei, Wir freuen uns auf Sie.

Trainer: Steffen Schumann

E-Mail: gjunioren@union1861fussball.de


Zurück zur Übersicht



Am 28.November fand im Sportlerheim an der Barbarastraße die Weihnachtsfeier unserer D2 statt.  Als kleine Belohnung für die guten Leistungen der vergangenen Hinrunde erhielt jedes Kind eine coole... lesen

Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen