UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Herzlichen Glückwunsch Gerhard Lemke Weitere News
vom 22.10.2016

Eine große Persönlichkeit im Schönebecker Fußball feierte am gestrigen Freitag ein großes Jubiläum. Gerhard Lemke wurde 75 Jahre alt. 

Er zog bei der BSG Motor Schönebeck bzw. dem Schönebecker SV ganze 23 Jahre lang die Fäden als Leiter der Abteilung Fußball. Zuvor hatte er auch bereits viele weitere Stationen im Verein durchlaufen. 

Auch nachdem sich Gerhard Lemke vor Jahren aus der Abteilungsleitung verabschiedete engagierte er sich im Hintergrund der Abteilung Fußball und stand oft mit Rat und Tat zur Seite, insbesondere bei der Sponsorenbetreuung. Auch das alljährliche "Peter Ducke Fußballcamp" wurde ihm mit organisiert. 

Der Verein und insbesondere Abteilung Fußball von Union 1861 Schönebeck wünschen Gerhard "Geyer" Lemke zu seinem Ehrentag alles Gute und vor allem viel Gesundheit! 

 

                                       

                             

                


Zurück zur Übersicht



Am 28.November fand im Sportlerheim an der Barbarastraße die Weihnachtsfeier unserer D2 statt.  Als kleine Belohnung für die guten Leistungen der vergangenen Hinrunde erhielt jedes Kind eine coole... lesen

Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen