UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften vom Wochenende Weitere News
vom 16.08.2016

Hier einige aktuelle Ergebnisse unserer Nachwuchsmannschaften

A-Junioren mit Remis in Tangermünde

Am ersten Spieltag der A-Jugend Verbandsliga reiste die Mannschaft von Kevin Lindner in die Altmark zur SG Tangermünde. Dem Team gelang ein Start nach Maß, denn nach nur 6 Minuten erzielte Marvin Stephan das 0:1 für Union. Wenig später erhöhte Alexander Kammermeyer gar auf 0:2 (17. Minute).
Doch die Gastgeber blieben gefährlich und schlugen zurück. Eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff erzielten die Altmärker den Anschlusstreffer.
Doch damit nicht genug. Den Unionern gelang es kaum noch Entlastung zu schaffen um so vielleicht noch das entscheidende 1:3 nachzulegen. So kam es wie es kommen musste. In der dritten Minute der Nachspielzeit erzielte Pascal Rudowski den 2:2 Ausgleich für Tangermünde.

So traten unsere A-Junioren am Ende mit einem Punkt im Gepäck die Heimreise an.

Aufstellung: Sean Robin Mertens, Toni Wallschefski, Dustin Kuchta, Fritz Weidemeier, Simon Jessen, Marvin Stephan, Chris Rose, Justin Dehnecke, Felix Iwan, Alexander Kammermeyer, Tim Niklas Stüber (Bank: Niklas Scholz)

 

I. B-Junioren mit Heimniederlage zum Verbandsliga-Auftakt

Unsere I. B-Jugendmannschaft hat ihr erstes Spiel der Verbandsliga im heimischen Stadion leider verloren. Gegen den Burger BC hieß es am Ende 0:1. Der Mannschaft von Stefan Schäfer gelang es dabei nicht den Gegentreffer kurz nach der Pause (46. Minute) wieder aufzuholen.


Aufstellung: Leon Pascal Jaffke, Tobias Michael Brock, Toni Wasylyk, Peer Matthis Langhans, Paul Schiefer (35. Alexander Kammermeyer), Max Drewes, Maximilian Heinrich, Ben Reinisch, Erik Nordmann, Tim Seydlitz (49. Niklas Scholz), Tom Robin Koch (63. Georg Polczyk)


II. C-Junioren im Kreispokal erfolgreich

Unsere II. C-Jugendmannschaft gewann ihr Ausscheidungspiel im Kreispokal gegen die SG Wolmirsleben/Egelner SV Germania mit 4:3. In der knappen und zugleich spannenden Partie erzielten Dreifachtorschütze Jonas Glöckner und Till Perschel die Treffer für Union.

Aufstellung: Paul Müller, Gunnar Pfau, Filip Mandic, Max Leon Köhler (58. Tillmann Knoblauch), Florian Zahn, Hendrik Stolle, Jannis Lammel (58. Emily Riemer), Till Perchel, Lennert Reichmann, Jannis Körner, Jonas Glöckner.

 

I. D-Junioren mit Kantersieg gegen Germania Olvenstedt

Die I. D-Jugendmannschaft konnte sich im Testspiel gegen Germania Olvenstedt klar und deutlich mit 19:1 durchsetzen. Herausragender Spieler im Team von David Meinecke und Michael Brock war Paul Krause, der allein 8 Treffer erzielte. Weiterhin trafen Ben Veit Lister und Connor Elze je dreimal, Bennet Meinecke und Jonas Klotz je zweimal und auch Pascal Hamel steuerte einen Treffer bei. Den Gästen gelang in der einseitigen Begegnung zumindest noch der Ehrentreffer.

Aufstellung: Pascal Müller, Abdulhakim Damar (12. Paul Krause), Jonas Klotz, Ben Veit Lister, Pascal Hamel, Bennet Meinecke, Connor Elze, Finn Lasse Thorau.

 

II. E-Junioren gewinnen 9. Sommercup des SV Fortuna Magdeburg

Unsere II. E-Junioren konnten sich beim diesjährigen Sommercup des SV Fortuna bei schönen Wetter den Turniersieg sichern. Nach 2 Trainingswochen war dies der erste richtige Härtetest für das Team von Christian Ketzer und Michael Schaff. Die Mannschaft musste sich erstmal neu finden da 5  Kinder ins Team neu integriert werden mussten. Von daher lief noch nicht alles perfekt, aber vieles hatte schon Hand und Fuß sodass die Kinder am Ende auch belohnt wurden.

Gleich in der ersten Partie ging es für den Union-Nachwuchs gegen den Gastgeber Fortuna Magdeburg. Durch die Treffer von Philipp Schulze und Quentin Marten konnte das Team von Christian Ketzer diese Begegnung für sich entscheiden. Auch das zweite Spiel gegen Schwarz-Gelb Bernburg endete mit diesem Ergebnis. Diesmal waren Paul Müller und erneut Quentin Marten erfolgreich. Gegen die SG Askania Bernburg / Einheit Bernburg III gewann man durch die Tore von Paul Rudi Bartaune, Quentin Marten und Paul Müller klar und deutlich mit 3:0. Die darauf folgende Partie gegen den späteren Turnierzweiten SV Irxleben endete torlos 0:0. In der letzten Turnierbegegnung gegen den Fermersleber SV gelang dem Team ein knapper 1:0 Erfolg. Torschütze war Philipp Schulze.

Ohne Niederlage und mit ganzen 13 gesammelten Punkten sicherte sich unsere II. E-Jugendmannschaft damit den diesjährigen Sommercup des SV Fortuna Magdeburg. Natürlich war das Trainerteam Christian Ketzer und Michael Schaff sehr stolz auf die gute Leistung ihrer Jungs.

Weiterhin wurde Quentin Marten mit drei Treffern als "Bester Torschütze des Turniers" geehrt.

Aufstellung: Max Neumann, Jason Kriebel, Paul Rudi Bartaune, Richard Hasse, Phil Hugo Tugendheim, Lio Kühl, Jannis Schulz, Philipp Maurice Schulze, Claus Dawils, Quentin Marten, Paul Müller.

 

 

 


Zurück zur Übersicht



Am 28.November fand im Sportlerheim an der Barbarastraße die Weihnachtsfeier unserer D2 statt.  Als kleine Belohnung für die guten Leistungen der vergangenen Hinrunde erhielt jedes Kind eine coole... lesen

Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen