UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Volle Punktausbeute für Unioner am Wochenende Weitere News
vom 30.09.2018

Das hat es schon länger nicht gegeben, umso erfreulicher ist die blütenweiße Weste unserer Mannschaften an diesem Wochenende. Zwar hatten viele unserer grün-roten Teams spielfrei, doch das schmälert den kollektiven Erfolg keineswegs.

Den Anfang machten am Samstagmittag unsere C- und A-Junioren. Im 6-Punkte-Spiel ging es für unsere U15 nach Halberstadt zur zweiten Vertretung des hiesigen VfB Germania. Mit eine 5:2 hielt die Meinecke/Boese-Elf nicht nur den Gegner auf Abstand, sondern schob sich damit sogar auf Platz 2 der Landesliga St. 2 vor. Für unsere U19 ging es hingegen nicht um Punkte, doch das Team von Trainer Michael Böhm nutzte das spielfreie Wochenende für einen Test gegen die II. B-Junioren-Mannschaft des 1. FC Magdeburg (Verbandsliga). Dabei setzten sich die Grün-Roten auf heimischem Geläuf mit 3:2 durch.

Am Nachmittag empfing unsere II. Herrenmannschaft den SSV Grün-Weiß Schadeleben. Durch einen 4:1-Erfolg zog die Mannschaft von Uwe Mücke an den Schadelebern vorbei und belegt nun Platz 6 in der Kreisliga. Nachdem es zu Pause noch 1:1 stand, konnten die Grün-Roten durch die frühe Führung nach der Pause die nötige Energie tanken, um die Partie erfolgreich über die Bühne zu kriegen.

Auch am Sonntag gab es drei Partien. So empfing unsere Kleinfeldmannschaft den SSV Germania. Gerade nach der heftigen Niederlage er Vorwoche gab es einiges gut zu machen. Und das taten die Kötz-Schützlinge auch. Mit 7:1 schickten sie die Magdeburger vom Feld und sicherten sich somit den 5. Platz in der Stadtklasse Magdeburg.

Den Nachmittag eröffneten unsere Damen gegen die OhreKicker Wolmirstedt. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt in einer stark besetzten Regionalklasse Nord musste ein Sieg her, um den Abstand an die oberen Plätze nicht weiter anwachsen zu lassen. Zwei Mal ging das Team von Enrico Oerke dabei in Führung, zwei Mal glichen die Gäste aus. Doch Union antwortete noch einmal und fuhr mit einem 3:2-Sieg die ersten drei Punkte der Saison ein.

Den Abschluss machte unsere Erste im Spiel gegen den VfB Sangerhausen. Aufgrund der ersten fünf Verbandsligapartien waren die Gäste der Favorit, doch das Sommermeyer/Rauchensteiner-Team konnte in Ansätzen auch ihr Können zeigen - nur die Punkte blieben bisher beim Gegner. Dieses Mal sah es anders aus. Das Spiel stand immer auf Messers Schneide. Nach dem psychologisch wichtigen 1:0 unmittelbar vor der Pause antwortete Sangerhausen mit einem Doppelschlag. Unsere Mannschaft glich postwendend aus und ging auch wieder in Führung. Doch der erneute Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Am Ende netzte Union noch zwei weitere Male ein und feierte damit - wie schon die Damen kurz zuvor - die ersten Punkte der Saison.

Jungs und Mädels, Männer und Frauen: vielen Dank für Euren grün-roten Einsatz und herzlichen Glückwunsch zu den Siegen. So könnt Ihr gern weitermachen yes


Zurück zur Übersicht



Am 28.November fand im Sportlerheim an der Barbarastraße die Weihnachtsfeier unserer D2 statt.  Als kleine Belohnung für die guten Leistungen der vergangenen Hinrunde erhielt jedes Kind eine coole... lesen

Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen