UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Sportler und Übungsleiter der Elbestadt ausgezeichnet Weitere News
vom 23.02.2018

Am Dienstag, dem 20.02.2018 wurden in den Räumlichkeiten der Stadtwerke über 100 Athleten und Übungsleiter der Stadt Schönebeck für ihre Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Dass der Sport in Schönebeck einen hohen Stellenwert hat, beweist allein schon die Tatsache, dass neben den vielen auf Landesebene erfolgreichen Sportlern, auch deutsche Meister, Europameister und sogar Weltmeister in der Elbestadt beheimatet sind.

 

Die Abteilung Fußball von Union 1861 Schönebeck war durch unseren G-Juniorentrainer Steffen Schumann vertreten, welcher für seine tolle und engagierte Arbeit in unserem Nachwuchsbereich ebenfalls ausgezeichnet wurde.

Wir gratulieren und möchten Steffen an dieser Stelle ebenfalls noch einmal herzlich für sein hohes Engagement danken, dass er bei seiner Arbeit mit unseren Bambinis an den Tag legt.

 

Steffen Schumann, Trainer G-Junioren


Zurück zur Übersicht



Am 28.November fand im Sportlerheim an der Barbarastraße die Weihnachtsfeier unserer D2 statt.  Als kleine Belohnung für die guten Leistungen der vergangenen Hinrunde erhielt jedes Kind eine coole... lesen

Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen