UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


G-Junioren belegen Platz 4 und 5 beim Hallenturnier in Gommern Weitere News
vom 29.01.2018

Am Sonntag, dem 28.01.2018 nahmen unsere G-Junioren am Hallenturnier des SV Eintracht Gommern teil. Um allen Kids die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu sammeln und sich auszutoben, entschied das Trainertrio mit zwei Mannschaften an den Start zu gehen, die altersentsprechend eingeteilt wurden. Aufgrund einiger kurzfristiger Ausfälle stand beiden Teams jedoch nur ein Auswechselspieler zur Verfügung, das dazu führte das sowohl der G1 als auch der G2 gegen Ende des Turniers die Kräfte schwanden.

Der Start verlief für unsere G1 auch nicht gerade nach Maß. Gegen den späteren Turnierzweiten Traktor Tuchheim setzte es eine verdiente 1:4 Niederlage. Den Ehrentreffer erzielte Evander Schmidt, mit insgesamt 9 Treffern bester Torschütze für Union 1861 Schönebeck. Auch in der zweiten Begegnung gegen den MSC Preußen benötigte man einigen Anlauf um in die Erfolgsspur zu finden. Nach einigen vergebenen Möglichkeiten und tollen Paraden des Preußen-Keepers. ließ Evander Schmidt den Knoten platzen und erzielte den Führungstreffer. Anschließend lief es für die Unioner viel leichter und sie fanden noch einige Lücken im Defensivverbund der Magdeburger. Tim Spohn, Felix Hax und drei weitere Treffer von Evander Schmidt sorgten für einen deutlichen 6:0 Erfolg.

Im dritten Spiel gegen die gastgebende Spielgemeinschaft Gommern/Karith zog man trotz vieler Tormöglichkeiten mit 0:1 den Kürzeren. Die ausbaufähige Chancenverwertung kostete hier die Punkte. Anschließend stand das vereinsinterne Duell der beiden Union-Teams bevor. Die G1 zeigte ihren eigentlichen Mitspielern, dass sie in vielen Bereichen schon einen Schritt weiter sind und siegten am Ende deutlich mit 8:0. Evander Schmidt (4x), Felix Hax (2x), Levi Reichelt und Mats Ninschkewitz hießen die Torschützen.

Die letzte Turnierbegegnung lief dann leider wieder weniger erfolgreich. Die Spieler des MSV 90 Preußen agierten cleverer und schenkten den Unionern drei Gegentreffer ein, die ihrerseits leider ohne Torerfolg blieben.

So beendete die G1 das Turnier mit 6 Punkten auf dem undankbaren 4. Platz. Trotz der vielen personellen Ausfälle wäre laut Aussage des Trainerteams, mit einer besseren Chancenverwertung und etwas mehr Cleverness eine Platzierung unter den Top 3 möglich gewesen.

 

Für die G2 vor Turnierbeginn das Ziel ausgegeben: Erfahrung zu sammeln. Im Gegensatz zu den meisten anderen Teams bestand die G2 größtenteils aus den Kids besteht, die erst wenige Wochen bzw. Monate zusammen trainieren und am Ball aktiv sind. So war es für einige auch der erste Wettkampf überhaupt.

Doch schon in ihrem ersten Spiel sorgte die G2 für eine dicke Überraschung. Mit 1:0 setzen sich unsere Jüngsten gegen das Team vom MSC Preußen durch. Zwar hatten die Magdeburger deutlich mehr vom Spiel und auch die besseren Tormöglichkeiten, doch der Ball wollte nicht über die Linie. Die einzige wirkliche Torgelegenheit für Union nutzte Luca Grebarsche zum viel umjubelten 1:0 Siegtreffer.

In den darauffolgenden Partien lief es dann leider nicht mehr so erfolgreich. Die Mannschaft setzte sich gegen die eingespielten Teams zwar in der Anfangszeit gut zur Wehr, musste gegen Ende der Partien dann aber doch Lehrgeld zahlen. So bleib es bei den drei erkämpften Punkten, die in der Endabrechnung immerhin für Platz 5 reichen sollten.

Den Turniersieg sicherte sich die gastgebende Spielgemeinschaft Gommern/Karith mit einer blütenreinen Weste und 15 erzielten Punkten.

 

Dennoch war es aus Sicht unserer Trainer ein gelungenes Turnier mit einer tollen Stimmung. Für die gute Organisation möchte Union an dieser Stelle noch einmal bei der Spielgemeinschaft Gommern/Karith bedanken. Für beide Mannschaften konnten wichtige Erkenntnisse gesammelt werden, an welchen Dingen in den kommenden Trainingseinheiten noch gearbeitet werden muss.

 

Den nächsten Auftritt haben unsere Jüngsten am 10.02.2018 beim Hallenturnier des FSV Blau-Weiß Biere.

 

 

Spielplan:

Begegnung Ergebnis
MSV 90 Preußen vs. Spg. Gommern/Karith      0:2
Union 1861 Schönebeck I vs. Traktor Tuchheim      1:4
MSC Preußen vs. Union 1861 Schönebeck II      0:1
MSV 90 Preußen vs. Traktor Tuchheim      2:4
Spg. Gommern/Karith vs. Union 1861 Schönebeck II      5:0
Union 1861 Schönebeck I vs. MSC Preußen      6:0
MSV 90 Preußen vs. Union 1861 Schönebeck II      7:0
Traktor Tuchheim vs. MSC Preußen      4:0
Spg. Gommern/Karith vs. Union 1861 Schönebeck I      1:0
MSV 90 Preußen vs. MSC Preußen      3:0
Union 1861 Schönebeck I vs. Union 1861 Schönebeck II      8:0
Spg. Gommern/Karith vs. Traktor Tuchheim      2:0
MSV 90 Preußen vs. Union 1861 Schönebeck I      3:0
Spg. Gommern/Karith vs. MSC Preußen      3:0
Traktor Tuchheim vs. Union 1861 Schönebeck II      4:0

 

Endergebnis:

1. Spg. Gommern/Karith 15 Punkte, 13:0 Tore
2. Traktor Tuchheim 12 Punkte, 16:5 Tore
3. MSV 90 Preußen   9 Punkte, 15:6 Tore
4. Union 1861 Schönebeck I   6 Punkte, 15:8 Tore
5. Union 1861 Schönebeck II   3 Punkte, 1:24 Tore
6. MSC Preußen   0 Punkte, 0:17 Tore

 

Union 1861 Schönebeck I

 

Union 1861 Schönebeck II

 

gemeinsames Foto beider Schönebecker Mannschaften

hintere Reihe von links: Trainer Steffen Schumann, Co-Trainer Michel Treusch, Co-Trainer Michel Schmidt

mittlere Reihe von links: Levi Reichelt (1 Tor), Tim Spohn 1 Tor), Luca Grebarsche (1 Tor), Evander Schmidt (9 Tore), Felix Hax (3 Tore), Anna Strauchmann, Ronja Kabelitz, Lucy Schumann, Dominik Matzmohr, Sam Fabian, Teylor Wienciers, Mats Ninschkewitz (1 Tor)

vordere Reihe von links: Leo Strauchmann, Tyler Barby


Zurück zur Übersicht



Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen

Zur Vorbereitung auf die neue Saison, absolvierte unsere neu formierte U13 vom 17. bis 18. August ein Trainingslager im Sportforum Barbarastraße. Der Kern der Mannschaft besteht aus der ehemaligen U12, die in... lesen