UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


1. FC Magdeburg gewinnt den II. AFT-Cup der F-Junioren Weitere News
vom 09.01.2018

Im Anschluss an das Turnier der G-Junioren fand um 13:00 Uhr der II. AFT-Cup der F-Junioren statt. Neben zwei Vertretungen von Union 1861 Schönebeck waren der MSV Börde, Osterweddinger SV, TSV Blau-Weiß Eggersdorf, 1. FC Magdeburg, FSV 1895 Magdeburg und die Spg. Gommern/Karith mit dabei.

Die Zuschauer sahen einige interessanter und spannender Begegnungen und konnten eine Vielzahl von Toren bejubeln.

 

Unsere F1 startete in Gruppe A und konnte bereits im Eröffnungsspiel den ersten Sieg einfahren. Gegen die Gäste aus Eggersdorf stand es am Ende 2:0 für Grün-Rot. Bereits in der zweiten Partie konnte die Mannschaft den Halbfinaleinzug perfekt machen. Durch einen 4:0 Sieg gegen Osterweddingen qualifizierte man sich vorzeitig für die Runde der letzten vier.

Im abschließenden Vorrundenspiel um den Gruppensieg gab es trotz vieler Tormöglichkeiten ein torloses Remis gegen den MSV Börde. Aufgrund der besseren Tordifferenz reichte dies dennoch für den Gruppensieg.

 

Für die F2 lief die Vorrunde weniger positiv. Die sich noch in der Findung befindende Mannschaft hatte es mit starken Gegnern zu tun und verlor bereits das Auftaktspiel mit 0:3 gegen den Fermersleber SV. Beim anschließenden Duell gegen den Turnierfavoriten 1. FC Magdeburg hielt man zwar lange sehr gut dagegen, musste am Ende aber dennoch einsehen, dass die Magdeburger mindestens eine Nummer zu groß waren.

In der abschließenden Begegnung mit der Spg. Gommern/Karith zeigten die Unioner ihre beste Turnierleistung und auch dem Ehrentreffer kam man sehr nah. Die Gäste aus dem Jerichower Land konnten das Duell nur knapp mit 2:0 für sich entscheiden.

 

Im anschließenden Halbfinale setze sich unsere F1 mit 1:0 gegen den FSV 1895 durch und schaffte dadurch den Sprung ins Finale, wo wie erwartet der 1. FC Magdeburg (2:0 gegen den MSV Börde) warten sollte.

 

Bevor es zum großen Duell der beiden besten Turniermannschaften kam, standen noch die einzelnen Platzierungsspiele auf dem Plan. Im Spiel um Platz 7 trat die F2 gegen Eggersdorf an. Die Bördeländer, die in der Vorrunde ebenfalls punktlos geblieben waren, zeigten den Zuschauern in dieser Partie was in sie steck und gewannen am Ende klar und verdient mit 3:0.

 

Nun zum Finale. Die Favoritenrolle lag natürlich bei unseren Gästen aus der Landeshauptstadt, waren Sie doch mit beeindruckenden 24:0 Toren aus vier Spielen in das Endspiel eingezogen. Die Unioner glaubten jedoch fest an ihre kleine Chance und wollten es den Magdeburgern so schwierig wie möglich machen und versuchen ihnen ein Bein zu stellen. Auch die Unterstützung aus den Zuschauerreihen war großartig.

Und das Vorhaben schien zunächst auch zu gelingen. Unsere F1 hielt sehr gut mit und hatte sogar Möglichkeiten in Führung zu gehen. Außerdem hatte man mit Marlon Kirchner einen gut aufgelegten Schlussmann, der einige Angriffe der Magdeburger entschärfen konnte. Nach ca. 7 Minuten landete der Ball dann aber doch im Netz der Schönebecker. Einen missglückten Klärungsversuch in der Hintermannschaft von Union, nutzte der Magdeburger Angreifer Levin aus und schoss sein Team zum Turniersieg.

Kurz darauf folgte mit dem 0:2 die endgültige Entscheidung.

 

Dennoch kann unsere F1 stolz auf ihre gezeigte Leistung sein, hat man dem hohen Favoriten in einem klasse Finalspiel doch alles abverlangt.

 

Spielplan:

Gruppe Paarung Ergebnis
     A   Union 1861 Schönebeck F1 vs. TSV Blau-Weiss Eggersdorf       2:0
     B  Union 1861 Schönebeck F2 vs. FSV 1895 Magdeburg      0:3
     A Osterweddinger SV vs. MSV Börde      0:2
     B 1. FC Magdeburg vs. Spg. Gommern/Karith    10:0
     A Union 1861 Schönebeck F1 vs. Osterweddinger SV      4:0
     B Union 1861 Schönebeck F2 vs. 1. FC Magdeburg      0:6
     A TSV Blau-Weiß Eggersdorf vs. MSV Börde      0:1
     B     FSV 1895 Magdeburg vs. Spg. Gommern/Karith      0:0
     A MSV Börde vs. Union 1861 Schönebeck F1      0:0
     B Spg. Gommern/Karith vs. Union 1861 Schönebeck F2      2:0
     A TSV Blau-Weiß Eggersdorf vs. Osterweddinger SV      0:1
     B FSV 1895 Magdeburg vs. 1. FC Magdeburg      0:6

 

Tabelle Gruppe A:

1. Union 1861 Schönebeck F1 6:0 7
2. MSV Börde 3:0 7
3. Osterweddinger SV 1:6 3
4. TSV Blau-Weiß Eggersdorf 0:4 0

 

Tabelle Gruppe B:

1. 1. FC Magdeburg 22:0 9
2. FSV 1895 Magdeburg 3:6 4
3. Spg. Gommern/Karith 2:10 4
4. Union 1861 Schönebeck F2 0:11 0

 

Halbfinals:

Union 1861 Schönebeck F1 vs. FSV 1895 Magdeburg  1:0

MSV Börde vs. 1. FC Magdeburg  0:2

 

Spiel um Platz 7:

TSV Blau-Weiß Eggersdorf vs. Union 1861 Schönebeck F2  3:0

 

Spiel um Platz 5:

Osterweddinger SV vs. Spg. Gommern/Karith  1:0

 

Spiel um Platz 3:

FSV 1895 Magdeburg vs. MSV Börde  0:3

 

Finale:

Union 1861 Schönebeck F1 vs. 1. FC Magdeburg  0:2

 

Einzelauszeichnungen:

Bester Torhüter: Marlon Kirchner (Union 1861 Schönebeck F1)

 

Bester Spieler: Felix Krause (Union 1861 Schönebeck F1

 

Bester Torschütze: Levin; 12 Tore (1. FC Magdeburg)

 

Aufstellungen:

Union 1861 Schönebeck F1:

Marlon Kirchner, Paul Zielke, Robin Wiedermann (3), Felix Klotsch, Toni Thiel, Karl Wölfer (1), Luis Bethge, Henri Ilgenstein, Ole Henke,  Even Petrat, Adam Boese, Felix Krause (2), Anton Stille (1), Karlson Hochhertz

Union 1861 Schönebeck F2:

Kristian Schollbach, Liam Alexander Braun, Paul Heinrich, Moritz Fröhlich, Lucian Matysik, Joel Kurts, Leon-Andre Kapelitz, Georgine Linke, Pascal Gomes-Träger, Anastasia Götz

 

 

Weitere Fotos vom Turnier finden Sie in unserer Mediathek


Zurück zur Übersicht



Vor ihren Heimspielen am Samstagvormittag konnten die U17 und U13 ihre neuen Präsentationsanzüge und Poloshirts in Empfang nehmen. Christian Bartaune, Geschäftsführer vom Sponsor New Energy &... lesen

Unsere Kleinfeldherren erhielten in der letzten Saison einen Satz Trainingsjacken von Augenoptiker Jörg Werner. Seitdem hat das Team gegen Ende der letzten Saison sowie zur aktuellen Saison vier Neuzugänge zu... lesen

Nach dem letzten Pflichtspiel am 14. Dezember 2019 gegen Ummendorf steht für die Herrenmannschaft eine 3-wöchige Weihnachtspause auf dem Plan. Das neue Spieljahr startet bereits am 4. Januar 2020 mit 3... lesen

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch wurde der neue Kunstrasenplatz von Union 1861 Schönebeck im Sportforum an der Barbarastraße eingeweiht. „Ich habe so lange für den Platz... lesen

Zur Vorbereitung auf die neue Saison, absolvierte unsere neu formierte U13 vom 17. bis 18. August ein Trainingslager im Sportforum Barbarastraße. Der Kern der Mannschaft besteht aus der ehemaligen U12, die in... lesen