UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein


Erfreulicher Auftritt der G-Junioren in Heyrothsberge Weitere News
vom 15.06.2017

Am Montag, dem 12.06.2017 gastierten unsere Jüngsten erneut zu einem Freundschafts-Turnier bei den "Stollenzwergen" in Heyrothsberge. In drei Begegnungen a 15 Minuten konnten sich die Union-G-Junioren mit dem MSC Preußen sowie zwei Vertretungen der Gastgeber aus Heyrothsberge messen.

 

Bereits die erste Partie gegen den älteren Jahrgang der Stollenzwerge begann sehr verheißungsvoll. Schließlich brachte Ole Behrend eine Mannschaft nach wenigen Minuten mit 1:0 in Führung. Leider verpasste es unsere Mannschaft diese Führung über die Zeit zu bringen. Durch viele einfache Ballverluste (die in dem Alter noch völlig normal sind) gaben die Union-Kids das Spiel noch aus der Hand und unterlagen letztendlich mit 1:4.

 

Die folgenden Partien verliefen dafür umso erfreulicher. Gegen den MSC Preußen stand am Ende ein 3:1 Sieg auf dem Papier. Kurios hierbei war, das Union hierbei keinen Treffer selbst erzielte, sondern die Magdeburger den Ball drei Mal unglücklich in ihr eigenes Tor beförderten. Dazu muss allerdings auch gesagt werden, dass es für die Preußen-Kids das erste Freiluft-Match überhaupt war. Union hatte selbst auch noch einige Chancen, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen.

Auf der Gegenseite verhinderte Torhüter Evander Schmidt mit guten Aktionen, dass die Preußen das Spiel noch einmal spannend machen konnten. Lediglich ein Mal musste er den Ball aus dem Tornetz holen.

 

In der letzten Partie veranstalteten die Unioner ein regelrechtes Schützenfest. Gegen den jüngeren Jahrgang der Heyrothsberger Stollenzwerge setzten sich die Jungs und Mädchen von Trainer Steffen Schumann klar und deutlich mit 10:0 durch. Bester Torschütze war hierbei Ole Behrend, mit ganzen fünf Treffern. Des Weiteren waren Mats Ninschkewitz (2x) sowie Moritz Fröhlich, Tim Spohn und Kimi Golling erfolgreich.

 

Alles in allem war es für unsere G-Junioren also ein sehr gelungener Turnierabend.   

Trainer Steffen Schumann war zufrieden mit dem Auftritt seiner Kids und freute sich, dass im Vergleich zum letzten Freiluft-Turnier wieder eine kleine Steigerung zu erkennen war.

In naher Zukunft sind noch weitere Freundschaftsspiele bzw. Turniere gegen Teams aus der Region geplant.

 

Aufstellung: Evander Schmidt, Moritz Fröhlich, Paul Heinrich, Kimi Golling, Tim Spohn, Ole Behrend, Dominik Matsmohr, Aaron Schulz, Freda Nitsche, Mats Ninschkewitz, Hannah Bartsch

 

 

 

 

        

 


Zurück zur Übersicht



Der 16.02 2020 begann erst einmal weniger positiv, denn am Treffpunkt vor dem Sportplatz wurde schnell klar, dass für das Hallenturnier in Bennstedt nicht ausreichend Spieler zur Verfügung stehen würden.... lesen

Im Anschluss an das Turnier der D-Junioren fand am Sonntag auch der AFT-Hallencup der G-Junioren statt. Leider traten aufgrund kurzfristiger Absagen nur insgesamt 3 Teams gegeneinander an. Wir freuen uns dennoch, dass... lesen

Am vergangenen Samstag fand der AFT-Hallencup der D-Junioren in der Franz-Vollbring-Sporthalle statt. In zwei Gruppen traten insgesamt drei Union-Teams gegen D-Jugendmannschaften aus dem Umland an. In Gruppe A setzte... lesen

Am vergangenen Wochenende reiste unsere U13 zum Thauer Cup der D-Junioren nach Dessau-Roßlau. Vom Teilnehmerfeld her ein interessantes Turnier, denn hier konnten sich unsere Jungs mit Mannschaften messen, die... lesen

Am 01.02.2020 gastierte unsere F1 beim PC-Service Sprengler Cup in Gommern. Dabei traf die Mannschaft von Michel Schmidt und Markus Träger auf die Teams aus Barleben, Nedlitz, Gommern sowie den MSC... lesen