UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein

Herren Kleinfeld (Stadtklasse Magdeburg)

Hinten v. l. n. r.: Steffen Schumann, Ralf Pälmer, Falko Strauß, Christian Ketzer, Sebastian Schmidt, Daniel Niebuhr, Trainer André Kötz

Vorn v. l. n. r.: Christian Kaersten, Thomas Mähne, Denny Geyer, Julien Reinke, Steven Rödel, Kai Berlin, Toni Volley, Jörg Werner

Trainer- und Betreuerstab

André Kötz André Kötz
Trainer
Geburtsdatum: 14.07.1976

Im Verein seit: 07/2016

Mail: herren1kf@union1861fussball.de
Daniel Niebuhr Daniel Niebuhr
Trainer
Geburtsdatum: 14.09.1978

Im Verein seit: 07/2016

Bisherige Stationen:
1992 - 2001 SSV Turbine Dresden
07/2011 - 06/2016 Schönebecker SV 1861

Mail: herren1kf@union1861fussball.de

Spiel- und Trainingsstätte

Barbarastraße

Trainingszeiten

Mittwoch:
18:30 - 20:00 Uhr

Letzte/nächste Spiele

Aktueller Spieltag

Tabelle

Spielberichte



USC Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:1)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 18.05.2019

Ein gefühlter Sieg

Die Serie unserer Kleinfeldherren gegen den USC (bisher keine Niederlage) hat aufgrund aufopferungsvollen Kampfes eines jeden Einzelnen und dem späten Ausgleich durch Denny Geyer in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte (1:1) auch in dieser Saison Bestand. Gegen einen technisch und taktisch überlegenen Gegner warf Union alles in die Waagschale und erarbeite sich aufgrund des Kampfes diesen einen Punkt, der sich - auch aufgrund der Ergebnisse der letzten drei Spieler - wie ein Sieg anfühlt.

Besonders war das Spiel aber nicht nur aufgrund des Ergebnisses, denn es kam auch zu einem unverhofften Wiedersehen. Denn der zweite Torhüter der Magdeburger, Matthias Lehmann, hat vor einigen Jahren selbst noch bei Union (damals SSV) gespielt. Demzufolge war das Wiedersehen der alten Weggefährten natürlich ein schönes Erlebnis.


Union 1861 Herren Kleinfeld - SV Arminia Magdeburg II (0:2)
Stadtpokal Kleinfeld vom 12.05.2019

Aufopferungsvoller Kampf wurde nicht belohnt

Unsere Kleinfeldherren boten den favorisierten Gästen lange Zeit Paroli und ein Remis lag in der Luft. Doch Arminia Magdeburgs Reserve konnte kurz vor Schluss doppelt jubeln. Kai Berlin lenkte zwei Minuten vor dem Ende eine Hereingabe beim Klärungsversuch ins eigene Tor, ehe Tobias Heinisch mit dem Schlusspfiff für den 0:2-Endstand sorgte.


SSV Germania - Union 1861 Herren Kleinfeld (3:0)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 13.04.2019

Das war nix

Unsere Kleinfeldherren haben sich gegen den SSV Germania nicht mit Ruhm bekleckert. Vielmehr war es ein Tag zum Vergessen. In der ersten Hälfte lief so gut wie gar nichts zusammen. Allein Torhüter Sebastian Schmidt war es zu verdanken, dass es zur Halbzeit nur 1:0 stand. Dadurch blieben die Grün-Roten noch im Spiel. In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser, getroffen haben aber nur die Hausherren, auch wenn Union selbst einige gute Chancen hatte. Am Ende eine verdiente Niederlage (3:0).