UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein

Herren Kleinfeld (Stadtklasse Magdeburg)

Hinten v. l. n. r.: Steffen Schumann, Ralf Pälmer, Falko Strauß, Christian Ketzer, Sebastian Schmidt, Daniel Niebuhr, Trainer André Kötz

Vorn v. l. n. r.: Christian Kaersten, Thomas Mähne, Denny Geyer, Julien Reinke, Steven Rödel, Kai Berlin, Toni Volley, Jörg Werner

Trainer- und Betreuerstab

André Kötz André Kötz
Trainer
Geburtsdatum: 14.07.1976

Im Verein seit: 07/2016

Mail: herren1kf@union1861fussball.de

Spiel- und Trainingsstätte

Barbarastraße

Trainingszeiten

Mittwoch:
18:30 - 20:00 Uhr

Letzte/nächste Spiele

Aktueller Spieltag

Tabelle

Spielberichte



SG Handwerk Magdeburg - Union 1861 Herren Kleinfeld (1:3)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 15.09.2018

War das nicht schön?...

... ja, das war nicht schön. Zumindest nicht, was unsere Mannschaft über weite Teile des Spiels spielerisch geboten hat. Und auch die Chancenverwertung ließ viel Luft nach oben. Am Ende reichte es dennoch gegen sechs Handwerker - die ihrerseits sehr diszipliniert und konzentriert agierten - zu einem 3:1-Krampfsieg. Falko Strauß glich noch vor der Pause aus und sorgte für die erlösende Führung in Halbzeit zwei. Christian Ketzer stellte dann den Endstand her, als die Gastgeber noch einmal alles nach vorne warfen, um auszugleichen.


Union 1861 Herren Kleinfeld - USC Magdeburg (1:0)
Kleinfeld Stadtpokal vom 09.09.2018

Verdienter Einzug in die nächste Runde

Unsere Kleinfeldmannschaft konnte am Sonntagvormittag nach einer überzeugenden Leistung den Einzug in die nächste Runde des Kleinfeldstadtpokals bejubeln. Gegen den inzwischen fast schon Lieblingsgegner USC Magdeburg (gegen die Magdeburger ist unsere Mannschaft immernoch ungeschlagen) reichte ein Treffer von Saleh Assad zum Erfolg. Hinten hielt Torhüter Sebastian Schmidt mit einem fehlerfreien Spiel seinen Kasten sauber. 


Union 1861 Herren Kleinfeld - SG Blau-Weiß Gerwisch (0:9)
Stadtklasse MD Kleinfeld vom 02.09.2018

Keine Chance im ersten Heimspiel

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gab es für unsere Kleinfeldherren einen herben Dämpfer. Auf eigenem Geläuf gab es gegen die SG Blau-Weiß Gerwisch eine Lehrstunde in Sachen Laufleistung und Technik. Die Gäste waren in allen Belangen überlegen und siegten am Ende verdient, wenngleich das Ergebnis (0:9) um ein paar Tore zu hoch ausfiel bzw. unsere Mannschaft mindestens einen Treffer verdient hätte.