UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein

I. D-Junioren (Landesliga Staffel 2)

Hinten v. l. n. r.: Trainer Olaf Boeck, Bennet Meinecke, Lorenz Boese, Mika Boeck, Tim Schreiber, Jean Luc Moritz, Betreuer Dennis Friebe, Tom Richter, Marlon Peine, Finn Boeck, Lars Eichholz, Trainer Olaf Boese

Vorn v. l. n. r.: Ian Pesla, Leo Stockmann, Paul Krause, Lukas Voigt, Connor Jason Barby, Bojan Stojiljkovic, Pascal Hamel, Hannes Nebelung

Trainer- und Betreuerstab

Olaf Boese Olaf Boese
Trainer
Geburtsdatum: 25.09.1970

Im Verein seit: 07/2016

Mail: djunioren@union1861fussball.de
Olaf Boeck Olaf Boeck
Trainer
Geburtsdatum: 23.04.1968

Im Verein seit: 07/2016

Mail: djunioren@union1861fussball.de
David Meinecke David Meinecke
Trainer
Geburtsdatum: 12.01.1976

Im Verein seit: 07/2016

Mail: djunioren@union1861fussball.de
Dennis Friebe Dennis Friebe
Betreuer
Geburtsdatum: 15.01.1977

Im Verein seit: 07/2016

Spiel- und Trainingsstätte

Magdeburger Straße

Trainingszeiten

Montag:
Donnerstag:
16:30 - 18:00 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr

Letzte/nächste Spiele

Aktueller Spieltag

Tabelle

Spielberichte



Turnier mit Union 1861 I. D-Junioren (1. Platz )
Endrunde Hallenkreismeisterschaft vom 17.12.2017

Erster Titel der Saison!

Nach vier aufregenden Vorrundenstaffeln, in denen sich alle drei D-Jugendmannschaften von Union für die Endrunde qualifizieren konnten, ging es am Sonntag in der WEMA Halle in Aschersleben um den Titel „Hallenkreismeister des KFV Salzland“.


Turnier mit Union 1861 I. D-Junioren (1. Platz)
Vorrunde Hallenkreismeisterschaft vom 10.12.2017

Souveräner Sieg bei Hallenkreismeisterschaftsvorrunde für die D1

Nach dem unglücklichen, aber schlussendlich doch verdienten Ausscheiden am letzten Samstag im Landespokalviertelfinale in Halle hatten die Landesligakicker der D-Jugend von Union nicht allzu viel Zeit, um ihre Wunden zu lecken.


Turbine Halle - Union 1861 I. D-Junioren (3:1)
Landespokal Viertelfinale vom 02.12.2017

Unglückliches Aus im Landespokalviertelfinale

Am Samstag ging es im Landespokal für die letzten beiden noch verbliebenen Landesligisten - die restlichen Teams stammen allesamt aus der Talenteliga - Turbine Halle und Union Schönebeck bei eisigen Temperaturen und diesigem Wetter um den Einzug ins Halbfinale.