UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein

I. D-Junioren (Landesliga Staffel 2)

Hinten v. l. n. r.: Trainer Olaf Boeck, Bennet Meinecke, Lorenz Boese, Mika Boeck, Tim Schreiber, Jean Luc Moritz, Betreuer Dennis Friebe, Tom Richter, Marlon Peine, Finn Boeck, Lars Eichholz, Trainer Olaf Boese

Vorn v. l. n. r.: Ian Pesla, Leo Stockmann, Paul Krause, Lukas Voigt, Connor Jason Barby, Bojan Stojiljkovic, Pascal Hamel, Hannes Nebelung

Trainer- und Betreuerstab

Olaf Boese Olaf Boese
Trainer
Geburtsdatum: 25.09.1970

Im Verein seit: 07/2016

Mail: djunioren@union1861fussball.de
Olaf Boeck Olaf Boeck
Trainer
Geburtsdatum: 23.04.1968

Im Verein seit: 07/2016

Mail: djunioren@union1861fussball.de
David Meinecke David Meinecke
Trainer
Geburtsdatum: 12.01.1976

Im Verein seit: 07/2016

Mail: djunioren@union1861fussball.de
Dennis Friebe Dennis Friebe
Betreuer
Geburtsdatum: 15.01.1977

Im Verein seit: 07/2016

Spiel- und Trainingsstätte

Magdeburger Straße

Trainingszeiten

Montag:
Donnerstag:
16:30 - 18:00 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr

Letzte/nächste Spiele

Aktueller Spieltag

Tabelle

Spielberichte



Turbine Halle - Union 1861 I. D-Junioren (3:1)
Landespokal Viertelfinale vom 02.12.2017

Unglückliches Aus im Landespokalviertelfinale

Am Samstag ging es im Landespokal für die letzten beiden noch verbliebenen Landesligisten - die restlichen Teams stammen allesamt aus der Talenteliga - Turbine Halle und Union Schönebeck bei eisigen Temperaturen und diesigem Wetter um den Einzug ins Halbfinale.


FSV Rot-Weiß Alsleben - Union 1861 I. D-Junioren (0:6)
Kreispokal vom 25.11.2017

Klarer Sieger in einem außergewöhnlichen Spiel.

Laut Terminplan stand für die Landesligakicker der D-Jugend von Union 1861 am Wochenende das Viertelfinale im Kreispokal FSV R-W Alsleben an. Doch mehrstündige zum Teil heftige Niederschläge und Temperaturen von nicht mehr als 5°C ließen alle Beteiligten heftig an der Realisierbarkeit des Spiels zweifeln.

Eigentlich konnte man gar nicht mehr von einem Rasenplatz sprechen. Das Geläuf entsprach eher einer Sumpflandschaft. Aber da keiner der beteiligten Entscheidungsträger der Spielverderber sein wollte und auch gar kein anderer Ausweichtermin möglich schien, einigte man sich im Verbund mit dem Schiedsrichter das Wagnis Kreispokal-Achtelfinale in Angriff zu nehmen.


Union 1861 I. D-Junioren - VfB Germania Halberstadt II (4:2)
Landesliga Staffel 2 vom 04.11.2017

Gelungener Abschluss in der Hinrunde

„Unsere Zielsetzung waren sieben Punkte aus den letzten drei Spielen“, sagte Trainer David Meinecke nach der letzten Partie der Landesliga–Hinrunde am Samstag in Schönebeck und zeigte sich insgesamt zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Auf eine mehr als unglückliche Niederlage (3:1) beim Tabellenführer Wernigerode folgte eine überzeugende Vorstellung vor heimischem Publikum gegen Wanzleben, die mit einem mehr als deutlichen 17:1 endete.

Mit der zweiten Mannschaft des VfB Germania Halberstadt wartete am vergangenen Samstag ein erneuter Gradmesser auf die Mannschaft vom Trainertrio Meinecke/Boeck/Boese.

Immerhin sind die Vorharzstädter die einzige Mannschaft, der es in dieser Saison gelungen ist, den Tabellenführer Einheit Wernigerode zu besiegen.