UNION 1861 Schönebeck e. V.
Abteilung Fußball

UNSERE Stadt
UNSER Verein

C-Junioren (Landesliga Staffel 2)

Hinten v. l. n. r.: Levin Stegemann, Ruben Schäfer, Benjamin Barby, Simon Kröplin, Mika Boeck, Florian Brock

Mitte v. l. n. r.: Fitnesstrainer Steve Kühne, Betreuer Dennis Friebe, Pascal Hamel, Paul Krause, Betreuer Michael Kröplin, Moritz Tepfer, Bennet Meinecke, Pascal Rieth, Ludwig Schulenburg, Finn Boeck, Kristof Sopart, Jonas Klotz, Hannes Nebelung, David Meinecke, Olaf Boese

Vorn v. l. n. r.: Tom Richter, Connor Elze, Pascal Müller, Connor Jason Barby, Lukas-Erik Voigt, Luca Elsholz, Lorenz Boese

Trainer- und Betreuerstab

Olaf Boese Olaf Boese
Trainer
Geburtsdatum: 25.09.1970

Im Verein seit: 07/2016

Mail: cjunioren@union1861fussball.de
David Meinecke David Meinecke
Trainer
Geburtsdatum: 12.01.1976

Im Verein seit: 07/2016

Mail: cjunioren@union1861fussball.de
Steve Kühne Steve Kühne
Fitnesstrainer
Im Verein seit: 07/2018
Dennis Friebe Dennis Friebe
Betreuer
Geburtsdatum: 15.01.1977

Im Verein seit: 07/2016
Michael Kröplin Michael Kröplin
Betreuer
Im Verein seit: 07/2016

Spiel- und Trainingsstätte

Magdeburger Straße

Trainingszeiten

Montag:
Donnerstag:
17:15 - 18:45 Uhr
17:15 - 18:45 Uhr

Letzte/nächste Spiele

Aktueller Spieltag

Tabelle

Spielberichte



SG Harz I - Union 1861 C-Junioren (2:6)
Landesliga St. 2 vom 10.11.2018

Den Kampf angenommen und am Ende überzeugt

Unsere U15 tat sich im Harz lange Zeit schwer, hatte mit der körperlich robusten Spielweise der Gäste zu kämpfen. Mit zunehmender Dauer und dank der Ausgleichstreffer von Tom Richter und Lorenz Boese bekam Union mehr Kontrolle über die Partie. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Grün-Roten dann die vorhandenen Qualitäten, die Ruben Schäfer, Levin Stegemann, Simon Kröplin und Finn Boeck in die Tore zum 6:2-Auswärtssieg ummüntzen.


Union 1861 C-Junioren - VfB Ottersleben (1:4)
Landesliga St. 2 vom 03.11.2018

Ottersleben hält Union auf Abstand

Das Spitzenspiel der Landesliga 2 fand an diesem Wochenende in Schönebeck statt. Zu Gast war der Tabellenerste, der bisher kein Spiel verloren hatte. Diesen Nimbus hatte der gastgebende Tabellenzweite gegen Aschersleben eingebüßt, deshalb sollte dem VfB die erste Niederlage beigebracht werden, um im Bezug auf die Punkte den Abstand aufzuholen. Es kam jedoch anders und das trotz der Führung durch Ruben Schäfer. Am Ende unterlag Union mit 1:4.


SG Gernrode/QSV/Westerhausen - Union 1861 C-Junioren (1:7)
Landesliga St. 2 vom 28.10.2018

Ruben Schäfer besiegt Gegner fast im Alleingang

Es war ein niveauarmes Spiel, dass unsere Mannschaft dennoch mit 7:1 gewann. Die Gastgeber von der SG Gernrode/QSV/Westerhausen hielten mit allem, was sie hatten dagegen und machten den Grün-Roten das Leben schwer. Einzig Ruben Schäfer war im ersten Durchgang nicht zu stoppen. Vier Tore und ein Assist für Benjamin Barby ließen ihn zum Matchwinner avancieren. Die 5:1-Pausenführung erhöhten erneut Barby und Benett Meinecke zum 7:1-Endstand.